So langsam kommt die Weihnachtsstimmung auf. Wo ihr überall Weihnachtsmärkte im Rheingau besuchen könnt hatte ich euch im letzten Jahr schon erzählt. Deshalb heute eine andere Entdeckung: zwei leckere Advents-Frühstücksmöglichkeiten.

Auf nach Lorch ins Hotel im Schulhaus

In Lorch im Hotel Im Schulhaus kann man beim vorweihnachtlichen Frühstück durch die bodentiefen Fenster schauen und sich ganz genüsslich und gemütlich auf den Tag einstimmen. Auch Gäste, die nicht im Hotel wohnen, dürfen das große Frühstücksbuffet gerne genießen. Für 15 Euro sind Gäste aus nah und fern eingeladen, Platz zu nehmen und es sich nach Herzenslust schmecken zu lassen. Anmeldung am Vortag genügt.

Im Advent duftet es weihnachtlich im ganzen Haus und wer Lust auf eine besondere Leckerei hat, darf sich auf frische Zimtwaffeln nach einem alten Familienrezept freuen. Lecker ist auch hausgemachtes Glühweingelee auf einem frischen Brötchen. Ob Frühstücks-Klassiker wie Eierspeisen mit und ohne Speck, Müsli und Milchprodukte sowie Brot und Brötchen – hier ist an alles gedacht.

Legendär ist Claudias Spundekäs, den Frühstücksdame Claudia täglich frisch zubereitet. Die Forellenfilets kommen aus der Wisper, der Honig vom Imker des Vertrauens. Die frische Wurst wird beim Metzger um die Ecke eingekauft. Das Gebäck liefert der Bäcker von nebenan. In der Vital-Ecke grünt ein Kressebeet und für Kernbeißer und Körner-Fans stehen Nüsse und Saaten bereit. Gute Nachrichten auch für Kaffeetanten: Alle Kaffee-Spezialitäten sind im Preis mit drin.

Adventssonntage im Kiedricher Hof

Am ersten, zweiten und dritten Adventssonntag lädt der Kiedricher Hof in Kiedrich zum gemütlichen und schmackhaften Adventsfrühstück ein. Auch hier könnt ihr euch auf alles freuen, was zu einem leckeren und gesunden Frühstück dazugehört. Was kann es schöneres geben als den Adventssonntag mit seinen Lieben, Familie und Freunden bei köstlichen Leckereien zu beginnen. Das reichhaltige Buffet kostet 14,50 Euro pro Person.

Ab dem 17. November bis einschließlich 23. Dezember findet zudem im Kiedricher Hof täglich ein feiner kleiner Winterzauber statt – Glühwein und winterliche Gaumenfreude erfreuen das Herz und den Bauch. Egal wie das Wetter wird – im weihnachtlichen Hof steht man windgeschützt und die Scheune bietet Schutz vor sämtlichen Elementen.

Habt ihr auch noch Vorschläge für schöne Adventsfrühstücksoptionen? Dann teilt sie mit mir. Weitere Frühstückslocations findet ihr hier.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.