Hundesport im Rheingau

img_5369Auf Drängen einer lieben Nachbarin haben sich die Beagles am Sonntag mal wieder sportlich betätigt. Wir wurden in den Garten eingeladen, wo auf mich eine gekühlte Flasche Sekt wartete, auf die Hunde ein kleiner Parcours mit sogenannten Agility-Geräten. Wer das nicht kennt: variabler Hürden- und Hindernislauf für den Hund. Naja, für den Menschen irgendwie auch. Irgendwer muss den Hund da ja durch schubsen und ziehen. Oder motivierend voranspringen.

img_5363

Nun ist es mindestens fünf Jahre her, dass die Beagles und ich diesen Agility-Sport zuletzt aktiv betrieben haben. Ich hab sogar mal einen Trainerschein gemacht – viel hängen geblieben ist davon nicht und mit einem Beagle im Parcours nimmt einen eh keiner so richtig ernst bei dieser Sportart. Das machen eher so Streber wie Border Collies und Australian Shepherds.

4762384962_c2db33e4d6_zNun gut, wir hatten uns also Sonntag verabredet – und in unserer Runde war kein einziger Streberhund. Immerhin sind wir ein paar Mal durch den Slalom gelaufen und über die Hürden gesprungen und sogar durch den Tunnel gerannt. ich nicht, die Hunde. Irgendwann war es aber für die Vierbeiner einfach spannender durch’s bunte Laub und über die Wiesen zu rennen – die Frauchens trösteten sich ob dieser Insubordination am kühlen Sekt und erfreuten sich der glücklichen Fellnasen.

img_5370

Sollte jemand den Spaß mal etwas professioneller ausprobieren oder sogar ernsthaft betreiben wollen, es gibt im Rheingau ein paar tolle Möglichkeiten. Allen voran die Powerdogs in Walluf, ein Hundesportverein, den ich selbst sogar mitgegründet habe. Aber auch vom Rheingauer Pfotentreff in Oestrich  hab ich schon gutes gehört.

Leckereien bei Jung-Dahlen

img_5331Für’s Wochenende hatte ich ja den Tipp gegeben, mal beim Weingut Jung-Dahlen in Erbach vorbeizuschauen. Dem Tipp bin ich natürlich auch selbst gefolgt. Ich war erstaunt, wie wenige meiner Freunde dieses Weingut kannten. Um so positiver war die Resonanz, als sie dann vor Ort waren.

 

 

img_5325Dort trafen wir auf ein gemischtes Publikum in entspannter Atmosphäre. Gemütlicher Gastraum (mit Teppich!), gute Weine und leckeres Essen. Sehr empfehlenswert: der Rheingau-Burger und das Rindermett (kriegt man ja auch nicht überall). Die Straußwirtschaft hat kommendes und das Wochenende darauf geöffnet, immer ab 17 Uhr, sonntags auch schon ab 14 Uhr – damit man rechtzeitig zum „Tatort“ wieder zuhause sein kann.

img_5327Am Wochenende war dann im Wiesbadener Kurier auch zu lesen, dass der noch studierende Junior des Weinguts, also der Junge Dahlen, viel vor hat mit dem Betreib. Find ich gut. Die Voraussetzungen dafür sind da – ich drück ihm alle Daumen.

Wochenendtipps zum 4. November 2016

Und immer noch haben zahlreiche Straußwirtschaften geöffnet. Andere bieten herbstliche oder auch schon voradventliche Weinproben. Das hier hab ich mir für das bevorstehende Wochenende ausgeguckt:

weingut_ohlig3Ein kleines aber feines Weingut ist Johannes Ohlig in Winkel, was ich bei der Schlemmerwoche vor ein paar Jahren entdeckt habe. Gute Weine zu günstigen Preisen. An diesem und am kommenden Wochenende gibt’s dort eine Herbstweinprobe im historischen Fasskeller und Präsentation der neuen Vinothek. 5./6.11. sowie 12./13.11. immer von 12 bis 19 Uhr.

 

jung-dahlen2Die Weinlese ist zu Ende und der Keller gefüllt. Das wird im Weingut Jung-Dahlen in Eltville-Erbach mit einem Herbstfest nach der Lese gefeiert. Beim Hoffest werden die Gäste mit leckerem Wein und feinem Hausgemachten aus der eigenen Küche verwöhnt. Wer mag kann auch an einer Weinverkostungen im historischen Gewölbekeller teilnehmen!

3076730208_0f00d99bd8_zEin Weingut, welches ich noch nicht kenne, aber kennenlernen möchte, ist das Weingut Alois Dahn in Winkel. Hier finden Besucher im gesamten November an den Wochenenden die Offene Kellertür. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr stehen die Sekte und Weine zur Verkostung kalt. Zu den Proben wird ein kleiner Imbiss gereicht. Anmeldung ist von Vorteil!

Schönes Wochenende euch allen – und wenn ihr auch ein paar Tipps habt, dann hinterlasst einen Kommentar oder schreibt mir (siehe Kontakt in der Kopfleiste).

 

Straußwirtschaft mit gutem Zweck

lions_rebe_004Der Rheingauer Lions Club lädt unter dem Motto „Der Löwe schenkt aus – dem Löwenanteil spenden!“ auch in diesem Jahr wieder zur Straußwirtschaft ein. Mit dem Speisen und Trinken tun Gäste was Gutes: der Erlös geht zur Hälfte an das „Netzwerk Leseförderung Rheingau-Taunus e.V.“ und mit der anderen Hälfte sollen Vereinigungen unterstützt werden, lions_flasche_001die durch Sprachausbildung die Integration von Menschen im Rheingau fördern.  Heute geht’s los bis Sonntag und dann nochmal am kommenden Wochenende 10. bis 13. November, immer ab 17 Uhr, sonntags ab 16 Uhr. Ist doch auch mal schön, für einen guten Zweck zu trinken und zu essen.

Straußwirtschaft „Im Kapellenhof“ in Geisenheim, Rheinstraße 7

lions_ankuendigung_001

Ein Dienstag Abend beim Mehl in Walluf

mehlWeil wir es am Wochende nicht geschafft haben, sind wir spontan am Dienstag nach Feierabend zum Weingut Mehl nach Walluf spaziert. Wer noch nicht da war: immer der Lautstärke nach durch den Hof, hinten ins Lager und runter in den Keller. Beim Betreten der Gaststube senkt jeder unter 50 den Altersdurchschnitt gewaltig. Es ist voll und warm und laut. An einem Tisch wird schon zusammengerückt – obwohl uns keiner von den Gästen am Tisch kennt. spaetburgunder_s_weingut_mehl_rheingauDas macht man hier so. Wir setzen uns also dazu. Das erste Glas Rotwein ist noch nicht da und wir sind schon ins erste Gespräch vertieft. Mein sonst so schweigsamer ostwestfälischer Wegbegleiter lacht und schwatzt und hat schon Freundschaften geschlossen. Ja, wir trinken Rotwein.

In Walluf. Der Spätburgunder S (Selection) Jahrgang 2012 ist der Hammer. Dazu Flammkuchen und eine Vesperplatte. Auch um 21 Uhr ist es nicht leerer (sonst sind da alle 75+ schon nach Hause gegangen). Wir sind inzwischen tief im Gespräch mit einem 95jährigen und seiner Frau und haben richtig viel Spaß an diesem wunderschönen Dienstagabend. Probiert’s selbst mal aus und seid offen für interessante und spannende Gespräche. Die Straußwirtschaft hat noch den gesamten November geöffnet.

Ladies Night in Lorch

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Bild: PR Profitable

Am letzten Wochenende im November haben „Ladies only“ die Möglichkeit für eine kleine Auszeit jenseits des vorweihnachtlichen Trubels. Das Team vom Hotel Im Schulhaus lädt zu einem gemütlichen, informativen und unterhaltsamen Programm in Lorch ein. Am Samstag, den 26. November, um 17.30 Uhr geht’s los. Zum Programm gehören eine abendliche Schlenderweinprobe, ein Abendessen und Getränke, ein gemütlicher Absacker im Hotel, Übernachtung im Hotel sowie am nächsten Morgen ein  ausgiebiges Frühstück. Wer sich das erst verdienen möchte, begleitet Hotel Direktorin Susanne Röntgen-Müsel vorher auf dem Nordic Walk durch die Natur. Alles zusammen ist ab EUR 125,- pro Person im Doppelzimmer oder ab EUR 148,- im Doppelzimmer bei Einzelbelegung im zu haben.

his-doppelzimmer-by-thomas-haberland

 

Weitere Infos und Buchungen unter:
Tel. 06726  80 71 60.
Website: www.hotel-im-schulhaus.de

 

Ich selbst habe mich bereits mit einer lieben Freundin angemeldt und berichte gerne danach wie es war. Aber vielleicht findet sich ja noch die ein oder andere Lady, die uns begleitet. jedenfalls freu ich mich sehr auf diesen Event – genau das richtige für eine Rheingauprinzessin!

 

Bildquellen:
Hotel im Schulhaus – nachts – © Gabi Henke Photography
HIS Doppelzimmer by Thomas Haberland

 

Wochenendtipps zum 28. Oktober 2016

8012055848_0febb08b75_zWie das Wetter am kommenden Wochenende wird könnt ihr auf euren Smartphones oder am Ende der tagesschau heute Abend checken. Was dieses Wochenende im Rheingau so ansteht erzähl ich euch hier (natürlich passiert noch viel mehr, lasst mich gerne wissen, was euch noch interessiert):

 

In Eltville findet von Freitag bis einschließlich Montag die Kappeskerb statt, unser Eltviller Bürgermeister Patrick Kunkel hat schon ein paar schöne Bilder auf facebook gepostet.

14572867_1519553188058590_8993902586192632269_n     14516491_1519553231391919_2258142671467856030_n     14590275_1519553158058593_7601825523987294735_n

 

 

 

Am Sonntag feiern wir Abschluss der Weinprobierstandsaison in Kiedrich mit Live-Muisk von Rick Cheyenne. Das ist jedes Jahr ein buntes Treiben mit vielen Kindern, Hunde, Dreirädern und natürlich viel Wein.

mehl-walluf    14670761_1698218217172571_1984997810469600776_n    weinguthamm

Viele schöne Straußwirtschaften haben an diesem Wochenende natürlich auch geöffnet:

Weingut Mehlin Walluf

Weingut Dr. Krayerin Winkel (Der Winzerburger dort soll der Hammer sein!)

Beim Weingut Hamm in Winkel wird der Saisonabschluss gefeiert.

Im Weingut Hans Lang in Hattenheim wird Erntedank gefeiert. (Mit Voranmeldung)

Und dann noch eine tolle News: Aus der Straußwirtschaft vom Weingut Münz-Albus in Kiedrich wird ab dem 27. Oktober ein Gutsauschank mit regemäßigen Öffnungszeiten.

Große Versteigerung im Hotel

Coole Möbel für 5 Euro – große Versteigerung im Advena Hotel Jesuitengarten

Das Advena Hotel Jesuitengarten wird aufgelöst und startet demnächst als das Fine Living Hotel. Bevor das aber losgehen kann, muss das alte Inventar erstmal raus. Und da haben sich die Betreiber was Schönes einfallen lassen: eine Versteigerung zum guten Zweck!

Am Mittwoch, den 2. November, ab 9.00 Uhr ist es soweit. Dann heißt es: Alles muss raus! Jedes Stück wird zum symbolischen Preis von 5 Euro verkauft und muss mitgenommen oder noch am gleichen Tag abgeholt werden. Wer erfolgreich zuschlägt tut gleichzeitig auch etwas Gutes – die gesamten Einnahmen kommen dem Mehrgenerationenhaus in Oestrich-Winkel zu gute.

 Versteigert werden eine große Auswahl an Einrichtungsgegenständen wie Tische und Stühle in verschiedenen Ausführungen und Größen aus dem Restaurant und der Konferenz-Etage. Auch Wand-, Decken- und Tisch-Lampen, Cocktailsessel, Gardinen und Raffrollos sind dabei. Wer will kann komplette Zimmereinrichtungen bestehend aus Bett und Nachttisch, Schrank, Schreibtisch und Kofferablagen sowie Spiegel und Sessel erwerben. Ein besonderes Highlight ist eine Bareinrichtung inkl. Theke, Kühlanlage, Barhocker, etc.. Darüber hinaus gibt‘s viele mobile Klein-Gegenstände – vom Kerzenleuchter über Geschirr bis hin zu Dekorationsartikeln. (Tipp: Jetzt schon an Weihnachtsgeschenke denken!)

Geschäftsführerin Diana Nägler freut sich auf viele Besucher – also los, nichts wie hin!

Save the Date: Alles muss raus! Mittwoch, 2. November, ab 9.00 Uhr; Fine living Hotel, ehemals Advena Hotel Jesuitengarten, Hauptstraße 1, 65375 Oestrich-Winkel.

Wochenendtipps zum 21. Oktober 2016

Im Rheingau ist ja immer irgendwo was los. Volksfeste, Straußwirtschaften, Kulturelles, Weinwanderungen und mehr. Für dieses Wochenende stehen ein paar bekannte und mir noch unbekannte Straußtwirtschaften auf dem Plan.

taschentanten6Freitag abend schau ich aber erstmal bei den Taschentanten in Erbach vorbei, die haben Freitag und Samstag wieder Stöbertage. Mal sehen, was ich diesmal schönes finde.

_mohr
Freunde von mir sind Fans des Weinguts Mohr in Lorch, bekannt für seine ungewöhnliche türkische Küche. Da finden des öfteren auch mal Kochkurse statt (darüber werde ich auch noch berichten). Dieses Wochenende ist dort die Straußwirtschaft geöffnet: Weingut Mohr, Rheinstraße 21, 65391 Lorch.

gutsausschank-kuehn
Auf besondere Empfehlung geht’s  dieses Wochenende zum Weingut Kühn nach Oestrich um dort ein Rumpsteak oder Deutsches Beefsteak mit Bratkartoffeln zu schlemmen.kurtbug

Und wenn dann noch Zeit ist
probiere ich zusätzlich die Straußwirtschaft vom Weingut Kurt Bug aus. Eberbacher Straße 1, 65375 Hallgarten.

 

ruedesheim-federweisserWer etwas mehr Trubel mag: in Rüdesheim finden die „Tage des Federweißers“ statt. Da gibt’s alles, was ein echtes Volksfest so braucht, Essen & Trinken, Musik und Tanz, Menschen in Tracht, einen Gottesdienst und am Sonntag Nachmittag den Rick Cheyenne. Programm gibt’s hier. Mich findet man da nicht, eher in den Kiedricher Weinbergen, vielleicht dort am Weinprobierstand bevor der am nächsten Woche Abschluss feiert.

Habt alle ein wunderschönes Wochenende!

 

 

 

The Rheingau Experience

rudesheim-186491_1280

grossbritannien

Quite frequently I have friends and family of friends visiting from abroad. Mostly Americans. Some Brits, some other Europeans. So I have decided to put together a little visitors guide with helpful information and links and a little travel guide featuring Rheingau in one day, Rheingau in two days, Rheingau in three days. Coming soon.

flag_of_germany-svg

Immer wieder kommen mich Freunde und Familie von Freunden aus dem In- und Ausland im Rheingau besuchen, sei es Amerikaner, Briten, Berliner, Ostwestfalen… Und da auch ihr sicher mal Besucher habt, hab ich hier einen kleiner „Gästeführer“ (national: Visitors Guide) zusammengestellt, den ich in deutscher und englischer Sprache anbieten will. Hier findet ihr hilfreiche Tipps und Links, Ideen und Anregungen, was man so an ein, zwei oder auch drei Tagen mit Gästen im Rheingau anstellen kann. Mehr demnächst.