Einmal Robin Hood spielen, so richtig mit Pfeil und Bogen, das war schon immer mein Traum. Den kann ich mir jetzt endlich erfüllen. Kai Teggemann und sein Team von Kais Rhine Valley machen das möglich. Im Rahmen der Schlemmerwoche und an weiteren Terminen im Sommer besteht die Möglichkeit, an unterschiedlichen Orten im Rheingau das Bogenschießen zu lernen und zu trainieren.

Die nächsten Termine stehen schon fest:
am 29. April 2017   im Weingut Hans Lang-Kaufmann / Hattenheim
am 30. April 2017   im Weingut Baron Knyphausen in Eltville-Erbach
am 7. Mai 2017     im Weingut Prinz von Hessen
am 11. Juni 2017    im Rahmen der Veranstaltungsreihe Offene Gartenpforte in der Villa Rheinblick in Eltville
und am 16. Juli 2017     im Weingut Prinz von Hessen in Geisenheim

Weitere Termine folgen.

Schon im letzten Jahr fanden erste öffentliche Bogenschießen-Events im Rheingau statt, die so gut ankamen, dass das Team um Kai Teggemann sich dazu entschloss, die Veranstaltungsreihe fortzusetzen.

Bogenschießen ist so alt wie die Menschheit. Mich erinnert es auch ein bisschen an meine Kindheit als wir uns den Bogen und Pfeile selber bastelten und damit durch die Wälder streiften. Kopf, Bauch und Gefühl entscheiden, den Pfeil loszulassen. Den Pfeil perfekt ins Ziel geschossen zu haben, macht überaus glücklich. So sagt man.

Die tollen Events im Rheingau bieten nun jedem der sich dafür interessiert dieses Erlebnis. Und den Ansporn, diesen Sport weiter kennenzulernen sowie den Schussablauf zu perfektionieren. Die Atmosphäre bei den Kuren ist locker und unterhaltsam.

 

Das Starter-Programm bietet folgende Leistungen:
+ Professionelle Einweisung in die Stand- und Schusstechnik
+ Betreutes Schießen zur Festigung des Schussablaufs und der Treffsicherheit
+ Bereitstellung von hochwertigen englischen Langbögen der Marke Bearpaw mit unterschiedlichen Auszugsstärken, Pfeile, Arm- und Handschutz

Die Einweisung und Schussübungen dauern ca. 30 Minuten. Kinder ab 10 Jahren Schießen im Beisein der Eltern. Kostenpunkt: 10 EUR pro Person.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.