Ich mag Kiedrich. Und das hat ganz viele Gründe. Zum einen wohnt eine meiner liebsten Freundinnen dort. Mit der geh ich gerne mal an den Weinprobierstand. Der liegt geschützt in einer Senke, im Sommer ist es deshalb sehr angenehm dort. Außerdem kann man von dort wunderbare Spaziergänge machen, mit und ohne die Hunde.

 

Besonders gerne laufe ich von der Klostermühle den Weg hoch bis zur Burgruine Scharfenstein. Der Weg ist weitestgehend asphaltiert, was bei Schlammwetter von Vorteil sein kann.

Warum Kiedrich cool ist? Im Sommer ist’s hier ein bisschen kühler als unten am Rhein und abends hat man länger Sonne. Und kaum ein anderer Ort im Rheingau ist so entspannt. Hier hab ich noch nie erlebt, dass ich wegen der Hunde mal angeblökt werde. Egal wo man hinkommt, man hat das Gefühl jeder kennt jeden, jeder mag jeden. Ob Straußwirtschaft, Hundewiese oder Supermarkt. Der Tennisclub ist klein und familiär, die Sprudelfunken (der Karnevals-Verein) wissen jede Jahreszeit zu feiern, nicht nur die fünfte.

All meine Freunde und Bekannte, die dort wohnen, empfinden genauso wie ich und lieben ihr Kidderich. Und besonders cool ist der Bürgermeister, der Winfried Steinmacher, seines Zeichens Winzer und SPD-ler – und so beliebt im Ort, dass keine der anderen Parteien überhaupt einen Gegenkandidaten aufstellt wenn mal Wahlen sind (Hab grad gehört, dass die CDU dieses Jahr doch jemanden aufstellt).

Und Essen und Trinken kann mir hier auch ganz hervorragend – mit Hunden ist man bei der Ursel besonders willkommen. (Gutsausschank Kroneberger-Schäfer). Ich kenne niemanden sonst, der seinen Hundegästen eine handvoll Gehacktem zusteckt. Ich mag’s auch beim Gutsauschank Münz-Albus, beim Stassen, beim Sohlbach, beim Speicher-Schuth, beim Bur…owei, ich hab bestimmt wen vergessen.

Neu dazu gekommen sind der Ginkgogarten und der Kiedricher Hof (ehemals Café Denne). Also ausreichend Möglichkeiten zu schlemmen und zu genießen. Und dabei hab ich euch von all den Festen in Kiedrich noch nicht erzählt. Aber das dann ein andernmal.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.