Viele spannende Dinge entstehen im Rheingau und werden dann in die weite Welt hinausgetragen. Nicht nur Wein. Der Rheingau exportiert auch Ideen. Zum Beispiel die von Eventplanerin Petra Denecke aus Rüdesheim. Als ich sie kennenlernte residierte ihre Agentur Dacapo noch in einem kleinen Büro in der Eltviller Altstadt. Seit Anfang dieses Jahres arbeitet sie umgeben von Wein und Kultur von Rüdesheim aus und entwickelt dort Eventkonzepte für große namhafte Firmen.

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Vermittlung von Künstlern, die sie nicht nur einplant und beauftragt sondern mit denen sie auf Wunsch der Kunden auch maßgeschneiderte künstlerische Auf- und Vorführungen kreiert.

Neben vielen unterschiedlichen Firmenfeiern im gesamten Rhein-Main-Gebiet verantwortet Petra den künstlerischen Teil von Veranstaltung wie der Olympischen Ballnacht, dem Juristenball oder auch der Vita Charity Gala, die alle jährlich im Wiesbadener Kurhaus stattfinden.

Die Vorbereitungen für die kurz bevorstehende Olympische Ballnacht am 23. September laufen auf Hochtouren: der Feinschliff und die Abstimmungen mit den Hauptorganisatoren, Absprachen, Künstlerbriefings, Detail-Zeitplanung, Technikplanung, die Vorbereitung von Teilen der Sportlerehrungen und vieles mehr.

So richtig turbulent wird dann nochmal die Nacht selbst. Vor einigen Jahren hab ich so eine Nacht mal an Petras Seite miterlebt – als Assistenzplanerin sozusagen. Mit Knopf im Ohr und Funkgeräten wuselten wir durch’s gesamte Kurhaus. Mann, ich wusste gar nicht wie groß das ist wenn man mal hinter alle sonst verschlossenen Türen gucken darf…Punktgenau mussten die verschiedene Künstler zu ihren unterschiedlichen Einsatzorten dirigiert werden, immer in enger Abstimmung mit Licht und Ton und einem Blick auf den Moderator des Abends.

So ein Job als Eventplaner ist schon spannend aber auch ganz schön anstrengend. Aber Petra ist auch um 3 Uhr morgens nach über 20 Stunden auf den Beinen frisch, fröhlich und schwungvoll und gibt ihrem Team nach getaner Arbeit ein Gläschen Sekt aus. Und kaum ist die eine Veranstaltung beendet, geht‘s auch schon an die Planung und Vorbereitung der nächsten.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.