Im November wird’s spannend…zum vierten Mal veranstaltet Bachmanns Weinkultur in Zusammenarbeit mit der Stadt Eltville und dem Eltviller Wein- und Kulturverein an allen fünf Mittwochen Krimiabende mit Genuss und Kribbeln.  Jede Woche findet eine Veranstaltung in einem anderen Weingut statt. Jede Woche stellt ein anderer Autor einen eigenen Krimi vor.

Entstanden ist die Veranstaltungsreihe aus der Idee, Krimis und Weinkultur noch enger miteinander zu verknüpfen. Die Krimiabende stießen direkt auf Erfolg und waren in allen Jahren schnell ausverkauft. In diesem Jahr dürfen wir uns sogar auf fünf spannende Abende freuen.

Hier die Termine auf einen Blick:

 

Mittwoch, 01. November 2017, 19.30 Uhr:
Claudia Schmidt stellt ihren historischen Roman Die Feuerschreiber im Weingut Diefenhardt in Eltville-Martinsthal vor.

 

Mittwoch, 08. November 2017, 19.30 Uhr:
Peter Jackob kommt ins Katholische Pfarrzentrum, Gastgeber ist die Gutsschänke Klerner Erben Walluf. Jackob liest aus seinem Roman Verschossen.

 

 Mittwoch, 15. November 2017, 19.30 Uhr:
Eva Lirot präsentiert im Wein- und Sektgut Barth drei ihrer Kurzgeschichten: Adel verpflichtet, Bis dass der Tofu uns scheidet und Irgendwann sieht mir jeder ins Auge.

 

Mittwoch, 22. November 2017, 19.30 Uhr:
Uli Aechtner kommt auf Einladung vom Weingut Offensteins Erbens in den Kiedricher Hof und stellt den Gästen seinen Roman Mordswetter vor. (AUSVERKAUFT!)

Mittwoch, 29. November 2017, 19.30 Uhr:
Um Winzerrache geht es bei Andreas Wagner. Der Autor besucht das Weingut Kaufmann, um aus seinem Krimi zu lesen.

 

Die Karten für die Krimiabende kosten jeweils 8 Euro, alle fünf Abende zusammen 35 Euro.

Telefonischer Vorverkauf über 0172-6642019
Kartenbestellungen per Email an info@eltviller-vinothek.de
Vorverkauf in der Bücherstube Lauer in der Fußgängerzone in Eltville.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.