Da haben sich gleich zwei Rheingauer Größen zusammen getan, um uns doppeltes Vergnügen im Trippelpack zu bieten. Ich rede von „Wandervogel“ Wolfgang Blum und „Krimikönigin“ Leila Emami. Am Sonntag, dem 19. Februar startet die Veranstaltungsreihe Mords Mittelrheintal, eine gelungene Mischung aus Wanderung und Krimi-Lesung. Wolfgang Blum führt die Touren an und erzählt dabei schaurige Geschichten, Leila Emami liest Krimis. Kosten je Veranstaltung betragen 12 Euro (inkl. 2 Weine 0,1l).

Die erste Rundtour der Frühjahrstrilogie 2017 führt zum Schloss Vollrads in den Weinbergen, zum Grab der Karoline von Günderode auf dem Friedhof Winkel sowie zum Oestricher Kran am Rhein. Datum: Sonntag, 19. Februar. Uhrzeit: 14.05 Uhr. Treffpunkt: Oestrich-Winkel, Bahnhof. Distanz: 9 Kilometer, 75 Höhenmeter. Dauer: 4:30 Stunden (Wanderzeit 2:30 Std.). Endpunkt: 18.35 Uhr, Oestrich-Winkel, Sekthaus Schönleber.

 

Die zweite Rundtour führt auf dem Rheinsteig hinauf zur Burg Nollig, zurück zur Wisperbrücke und auf dem Geologischen Rundwanderweg erneut in die Weinberge. Datum: Sonntag, 19. März. Uhrzeit: 14.20 Uhr. Treffpunkt: Lorch, Bahnhof. Distanz: 7,7 Kilometer, 275 Höhenmeter. Dauer: 4:00 Stunden (Wanderzeit 2:10 Std.). Endpunkt: 18.20 Uhr, Lorch, Strunk.

Und die letzte Rundtour geht zum Rheinsteig hinauf und auf diesem durch das Schenkelbach- und das Volkenbachtal bis zur Burg Gutenfels, von dort dann nach Kaub hinab. Datum: Sonntag, 9. April. Uhrzeit: 14.40 Uhr. Treffpunkt: Kaub, Bahnhof. Distanz: 7,2 Kilometer, 350 Höhenmeter. Dauer: 3:45 Stunden (Wanderzeit 2:00 Std.)
Endpunkt: 18.25 Uhr, Kaub, Weinhaus Bahles.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.