Türkisch Kochen im Rheingau

Um türkisch kochen zu lernen, zu üben oder zu genießen müsst ihr nicht bis nach Berlin oder Istanbul fahren. Das geht auch hier bei uns im Rheingau, in Lorch, beim Weingut Mohr. Da bietet nämlich Saynur Sonkaya-Neher vom Weingut Mohr Kochkurse für türkische Spezialitäten an.

13701024_548239875359319_4580358849286422423_o

Saynur stammt aus Trabzon an der Schwarzmeerküste und lebt seit 1990 im Rheingau. Die Liebe zum Kochen liegt ihr im Blut – in ihrer zigköpfigen Familie wurde ständig gekocht. Zusammen mit ihrem Mann Jochen Neher und einigen weiteren kreativen Köpfen haben sie dem Weingut Mohr einen, wie ich finde, sehr schönen, einzigartigen und sympathischen Auftritt verpasst und alles unter ein orientalisches Dach mit dem Motto „1001 Geschmack“ gesteckt.14937295_598595570323749_8714317559762311294_n

Da passen die türkischen Spezialitäten, die Saynur hier zu den Straußwirtschaftszeiten und in ihren Kochkursen zaubert, bestens ins Ambiente.

14053684_563831657133474_2936753983591358303_oDas Programm für die ersten Monate in 2017 steht bereits und ihr könnt schonmal stöbern, ob euch da was von den Angeboten Spaß machen würde und welche Termine passen. Ich werde an dem ein oder anderen Termin auch mitmachen. Und dazu freue ich mich auf den leckeren Wein vom Weingut Mohr, den Riesling 34 aus dem ältesten Rheingauer Weinberg, zum Beispiel.658

 

 

Aber wartet nicht zu lange – die Kurse erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind schnell ausgebucht!

Hier geht’s zu mehr Infos und zur Kontaktadresse!

 

14937259_594095244107115_5862011618083752235_n 14611062_594095297440443_2562932906882953837_n 14907671_594095274107112_6624783369170738304_n

Bilder fast alle von Adrian Vesenbeckh (c) und vom Weingut Mohr zur Verfügung gestellt.

Der Eltviller Weihnachtsmarkt

Da Eltville mir natürlich besonders am Herzen liegt, möchte ich den Eltviller Weihnachtsmarkt in besonderem Maße hervorheben – am kommenden Wochenende, dem 3. und 4. Dezember 2016 ist es wieder soweit.

im_langwerther_hof_1_Über die ganze Stadt verteilt finden unterschiedliche Highlights ihren Platz. Am beliebtesten ist sicherlich das Weihnachtsdorf im Innenhof des Weingut Langwerth von Simmern (Langwerther Hof), wo viele Ortsansässige und Vereine Basteleien und Leckereien anbieten, Musik gespielt wird und später im Dunkeln eine ganz besonders festliche Stimmung herrscht.

der_historische_hof_bechtermuenz_am_weihnachtsmarkt_in_eltville_iiAuf dem Platz der deutschen Einheit hat Festbewirtung Mucke bereits seine Stände aufgebaut, die uns  die gesamte Adventszeit hindurch erhalten bleiben. Im Innenhof des Weinguts Koegler (Hof Bechtermünz) gibt’s selbstgemachten weißen Glühwein, der nicht so süß ist wie viele der anderen. Zudem finden sich auch hier eine ganze Reihe schöner Stände, bei denen sich ein Besuch sehr lohnt und man bestimmt das ein oder andere Weihnachtsgeschenk findet. Ich kauf mir hier ja fast jedes Jahr ein paar handgestrickte Socken.

hofeingang_langwerthDie Tourist-Information Eltville lädt an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr zum Adventszauber in die Kurfürstliche Burg ein. Dabei handelt es sich um eine Weihnachtsausstellung im schön dekorierten Burgladen, wo Geschenkartikel und Souvenirs angeboten werden. Auch Drucke und Schreibmaterialien, die man nicht überall findet, gibt’s zu kaufen.

father-christmas-514213_1920Außerdem kann man hier Eintrittskarten für die Besichtigung des kompletten Burgturms mit seinem dunklen Verlies, der Grafenkammer und der historischen Sammlung zum ermäßigten Eintrittspreis von 2 Euro erwerben. Wer die Stufen bis zur Plattform erklimmt, wird mit einem beeindruckenden Ausblick über Altstadt und Rhein belohnt. In der Grafenkammer stimmt eine liebevoll gestaltete Weihnachtskrippe auf die Adventszeit ein.

advent-wreath-557930_1920Der Burgverein lädt am 4. Dezember von 14 bis 17 Uhr alle Interessierten in die Gutenberg-Ausstellung im Burgturm ein: An der historischen Druckerpresse werden wie anno dazumal Original-Drucke hergestellt und im Anschluss zum Mitnehmen angeboten.
5347885526_2d365164fd_b
Zum Aufwärmen gibt es im idyllischen Burghof Glühwein und Kinderpunsch sowie Sekt, Wein und Erfrischungsgetränke. Der JugendTreff Eltville versorgt die Besucher mit frisch gebackenen Waffeln und Kaffee. Selbst gebackene Plätzchen, Dekoartikel sowie „faire Artikel“ aus dem Weltladen Walluf runden das Angebot ab.

Im Burgsaal findet auch diesmal wieder der Kunstmarkt der Eltviller Hobbykünstler statt. Er beginnt bereits am Freitag, 2. Dezember um 14 Uhr (die Vernissage findet um 19 Uhr statt). Am Samstag und Sonntag ist der Kunstmarkt von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Die Kunstwerke stehen zum Verkauf, der Eintritt ist frei.

Quellen:
Viele der Bilder hab ich mir vom Verein Eltviller Weihnachtsmarkt e.V. geborgt.
Die hier veröffentlichten Infos basieren auf eigener Erfahrung und aus der Presseveröffentlichung der Stadt Eltville.

Liebeserklärung an Lorch

img_5607Als Rheingauer mal Urlaub im Rheingau zu machen, das hat was. Ich habe ein wunderschönes Wochenende in Lorch verbracht und ich hab mich verliebt. Wie oft schon bin ich auf der B42 von Rüdesheim Richtung Koblenz an dem Ort vorbeigefahren und habe ihn kaum eines Blickes gewürdigt. Hätte ich nur mal hinter die Bahnschienen geschaut, die den Ort vom Rheinufer trennen.

fullsizerender-1Eine bunte Vielzahl an sehr unterschiedlichen Weingütern findet sich hier, sei es das Weingut Mohr mit seiner liebevollen orientalischen Inszenierung, die mit 1001 Geschmackserlebnissen verzaubert, das Weingut Weiler mit seinem historischen, 60 Meter tief in den Schiefer gehauenen Weinkeller in dem wunderbare Weine, von denen ich zuvor noch nichts wusste, in einer sensationellen Kellerwelt reifen oder

img_5601das Weingut Laquai, das neben hervorragenden Weißweinen und Rotweinen auch noch eine Destillationsanlage aus dem Jahr 1924 ihr eigen nennt und ein vererbbares Brennrecht seit ca. 1890 besitzt.

Und das sind nur einige…Weingut Ottes, Weingut Wurm, Weingut Altenkirch muss ich beim nächsten Besuch noch erkunden. img_5596

Auch dann werde ich sicher wieder im Hotel im Schulhaus nächtigen – einem Hotel, das schon alleine deshalb Spaß macht, weil das alte Schulflair dort noch zu spüren ist.

 

img_5641Ganzer und berechtigter Stolz der Ortes ist die Kirche St. Martin mit ihrem Lindenholzaltar bei dessen erstem Anblick einem der Atem stockt. Während des Rheingau Musik Festivals werden hier auch Orgelkonzerte gespielt – ein solches werde ich nächstes Jahr mit Sicherheit besuchen kommen.

img_5658Am besten lässt man sich von Gästebegleiter Edwin Schneider durch den Ort führen. Nicht nur weiß er viele Anekdoten und Geschichten zu erzählen und kennt jeden, der einem über den Weg läuft – er erzählt zudem noch auf solch besondere Weise, dass einem warm ums Herz wird und man sich einfach in alles was man hier sieht verlieben möchte.

img_5662Und wenn man zu später Stunde meint, immer noch nicht genug gesehen zu haben, dann kehrt man ein ins Troubadour – lauscht dem Gesang des Wirts, trinkt für kleines Geld zwischen den Einheimischen aller Alterklassen seinen Schoppen oder Schnaps und freut sich einfach daran, dass der liebe Gott Lorch und seine Menschen geschaffen hat.

 

 

fullsizerender-4  img_5603  img_5610

 

 

Kuscheliges von Abraxas

img_5023Es ist ganz schön kalt geworden – und schwupp haben wir einen Grund, uns schöne neue und vor allem kuschelige Sachen zu kaufen. Zum Beispiel in einem meiner Lieblingsläden in Eltville, bei Abraxas. Da stöbere ich immer gerne. Als der Laden neu eröffnet wurde, dachte ich erst, was ist das denn für ein Kruschtelkram, Second Hand vielleicht? Flohmarkt? Die Schaufenfenster quollen über vor Sachen, ich wusste gar nicht wo ich zuerst hingucken soll. Und dann hab ich mich einfach reingetraut.img_5465

Inhaberin Felicia Püschel-Maus hat es geschafft, auf kleinem Raum ganz schön viel unterzubringen – und wer sich die Zeit nimmt, wird belohnt. Nicht nur gibt es tolle und ausgefallene Mode in kleinen und großen bis sehr großen Größen – und das auch für die Herren. img_5379Hier findet ihr auch Taschen, Schuhe und ganz viele tolle Deko-Artikel, Schmuck, Geschenke und Accessoires. Und das auch noch zu echt guten Preisen. Aktuell wimmelt es nur so von Schals, Mützen und dicken Pullis in allen Formen und Farben. Also geht ruhig mal stöbern – auch wenn ihr vielleicht nicht sofort was findet, der Laden macht jede Menge Spaß. Vielleicht ist dann beim nächsten Mal was dabei.

Abraxas hat auch sonntags zwischen 14 und 18 Uhr geöffnet!

img_5469  img_5381  img_5464  img_5467

Wochenendtipps zum 25. November 2016

Es ist ganz schön viel los bei uns im Rheingau – vor allem an diesem ersten Adventswochenende. Wo es überall Weihnachtsmärkte gibt, findet ihr hier auf meinem Blog.

Damit ihr euch rechtzeitig auf’s Wochenende vorbereiten könnt, hab ich euch heute schon zusammengestellt was sonst so los ist:

Baustellentage im Weingut Lamm Jung
imgresDas neue Team vom Weingut Lamm Jung war fleissig und lädt ein, sich die neuen modernen Keller anzuschauen und was sich sonst noch so nach den umfangreichen Umbauarbeiten getan hat. Dazu gibt’s leckeres aus Küche und Keller. Hier heißt’s also: Herzlich Willkommen auf der Baustelle!
Mittwoch 23. bis Sonntag 27.November.2016
Mittwoch bis Samstag 17-23 Uhr, Sonntag 12-22 Uhr
Kellerführungen täglich um 18 Uhr, Sonntag um 15 Uhr

15137582_1180973095321250_5971669016584521925_oAdventsweinprobe beim Weingut Jung
25. bis 27. November 2016, Freitag ab 15.00 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11.00 Uhr:
Weinverkostung mit Gastwinzer
Alex Jung bietet die Weine der aktuellen Weinkollektion sowie die Weine des befreundeten VDP.Weinguts Stigler vom Kaiserstuhl im Gewölbekeller zur Verkostung an. Parallel dazu gibt’s in der Straußwirtschaft in der gehiezten Kelterhalle kleine Gerichte im Zusammenspiel mit den Jung-Weinen. Und für Käse-Liebhaber ist der Käse vom Rheingau-Affineur vor Ort.

Weihnachtsmarkt und lange Nacht der Weinkeller in Flörsheim
3i7a4274Hier erwartet euch ein umfangreiches Programm mit Glühwein und Waffeln, duftendem Gänsebraten und anderen Leckereien. Dazu natürlich eine große Weinverkostung und Künstler-Ausstellung im Gewölbekeller mit lebendiger Krippe, Lagerfeuer, Wildwürstchen, kleinem Künstlermarkt und Glühweinstand im Hof. Und am Sonntag, bei Einbruch der Dämmerung: juchhu ein Bläserensemble!
25.11.2016 bis 27.11.2016 ab17:00 Uhr

poster-weihnachtliches-gewuerz-219919Sternenlicht – Advent im Bio-Weingut
Das Weingut Peter Jakob Kühn in Oestrich ist weihnachtlich geschmückt und lädt zum Verweilen, Schlemmen und Genießen ein. Probiert die Spätburgunder Rotweine oder Rieslinge aus den VDP-Lagen Klosterberg und Hendelberg. Raritäten (Landgeflecht und Schlehdorn) werden auch ausgeschenkt. Kleine Speisen werden auch serviert.
26.11.2016 bis 27.11.2016 – 13:00-18:00 Uhr

img_2182Adventliches Beisammensein in Martinsthal
Das hat schon Tradition in Martinsthal, dass der Verkehrsverein immer am ersten Adventswochenende zum gemütlichen Beisammensein am Weinprobierstand lädt. Zu warmen, kleinen Speisen gibt’s Glühwein der Martinsthaler Wildsau und Punsch sowie Wein und Sekt. Außerdem bieten einige Aussteller selbstgemachte Adventsgestecke und -kränze. Und ein bisschen Programm von den Martinsthaler Vereinen und dem Kindergarten wird auch geboten. 26.11.2016 – 14:00 bis 20:00 Uhr

 

 

 

Thanksgiving im Rheingau

thanksgiving-dinnerDas amerikanische Thanksgiving-Fest ist ein Erntedankfest, aber anders als bei uns, in den USA ein Nationalfeiertag und das wichtigste Familienfest der Amerikaner. Im Mittelpunkt steht der Truthahn.  Als die Pilgerväter in Massachusetts landeten und ihre Vorräte aufgebraucht waren, halfen ihnen Mitglieder eines Indianerstammes und versorgten sie mit Essen. Zudem nahmen die Indianer die Europäer mit zur Truthahn-Jagd. Aus Dankbarkeit wurde im Anschluss gefeiert und leckerer Truthahnbraten geschlemmt. So ähnlich entstand die Tradition des alljährlichen Truthahnessens, immer am 4. Donnerstag im November. Zum Truthahn gibt‘s Süßkartoffeln, Mais, Broccoli, Cranberries und Maisbrot.cranberries

Auch im Rheingau gibt es ein paar Möglichkeiten, ein Thanksgiving-Dinner zu genießen. Eine davon werde ich dieses Jahr auch wahrnehmen:

Donnerstag, 24. November 2016

Thanksgiving auf Schloss Vollrads

Im Gartensaal des Gutsrestaurants serviert Küchenchef Alexander Ehrgott ein klassisches Thanksgiving 3-Gänge-Menü (ab zwei Personen) mit einem im Ganzen gebratenen, knusprigen Truthahn, der am Tisch tranchiert wird. Und das ganze zum Preis von 39,00 € pro Person inkl. Aperitif.

So sieht das Menü aus:

Vorspeise:
Corn Chowder – Original amerikanische Maissuppe

Hauptgericht:
Knusprig gebratener Truthahn mit Zwiebel-Kastanien-Füllung,
Ahorn-Butter-Karotten, Mandel-Rosenkohl, Süßkartoffelpüree,
Cranberry Sauce

Dessert:
Apple Pie mit Vanilleeis

Weitere Thanksgiving-Dinners im Rheingau:

6a00e0099631d0883301901e7d9c13970b-800wiIm Kronenschlösschen in Hattenheim geht’s meist etwas vornehmer zu. Hier werden am 24. November zum Thanksgiving-Dinner geboten: Martini Cocktails und dazu Kartoffelchips, grüne und schwarze Oliven, Sellerie und Frischkäse mit Wallnüssen getoppt. Das traditionelle amerikanische Festmenü bestehet dann aus einer Kürbiscremesuppe, Truthahn mit original amerikanischer Füllung, süße Stampfkartoffeln, grüne Bohnen mit gebratenen Zwiebeln, Erbsen und Mais, Cranberry-Salat, Kürbiskuchen (Oh, mein Favorit!!!) und Apple Crumble mit Vanilleeis und Sahne. Ausgewählte Kalifornische Chardonnays und Rotweine runden das Menü ab. Pauschalpreis 98,00 € für Thanksgiving-Menu, Aperitif, kalifornische Weiß- und Rotweine, Wasser und Kaffee.

Three sweet potatoes
Three sweet potatoes

Und im Weinhaus Sinz in Frauenstein gibt‘s vom 24. bis 27. November „Thanksgiving Turkey“. Der Preis stand bei „Drucklegung“ noch nicht fest, wird aber meiner Vermutung nach im Bereich des leckeren Gansessens dort liegen, so zwischen 25,00 und 35,00 €. Gemütliche Atmosphähre und superfreundlicher Service inklusive.

 

Also dann: Happy Thanksgiving!

 

Glückwunsch dem Weingut Krone in Assmannshausen

xlogo-png-pagespeed-ic-gmqritx9vpWenn einer Krone eine Krone aufgesetzt wird, dann muss das auch eine Rheingauprinzessin kommentieren:

Liebes Weingut Krone-Assmannshausen, ich gratuliere euch ganz herzlich, dass jetzt auch ihr in die erlesene Riege der VDP-Prädikatsweingüter aufgenommen wurdet.
Und dabei habt ihr, liebe Anja und lieber
Tom Drieseberg, es ja gar nicht so leicht mit euren
Steillagen am Assmannshäuser Höllenberg mit
60% Neigung. Schon allein für die ganze
Handarbeit habt ihr eine Auszeichnung verdient.

2012-krone-juwel-2000pxDa jetzt ja genau die richtige Jahreszeit für einen Rotwein ist, werde ich mir auf jeden Fall was von eurem Pinot Noir holen.

Es grüßt die Rheingauprinzessin.

Wer sich selbst von der Qualität der Krone-Weine, allen voran dem Pinot Noir mit deutlicher Cassis-Note überzeugen will, der schaut am besten mal vorbei beim Weingut Krone in Assmannshausen.

Rieslingsplätzchen á la Krone

dsc04625   

Michael Georg, Küchenchef vom Weinhaus Krone in Eltville-Martinsthal bringt gerne leckere Abwechslung auf die Teller seiner Gäste. Jetzt hat er auch mal für Abwechslung in seiner Küche gesorgt und sich fünf backwütige Prinzessinnen eingeladen. Am Montag Abend standen statt Fleisch und Gemüse Rieslingplätzchen auf dem Küchenplan.

dsc04581dsc04586Los ging’s erstmal mit Warmmachen bei einem Glas Riesling bevor sich die Assistentinnen mit Teigrolle bewaffnet ans Ausrollen machten. Den Teig hatte Michael Georg nach einem Probebacken in der Woche zuvor schon vorbereitet. Ausgestochen wurden Kronen (natürlich!), Engel, Herzen, Sterne und Weihnachtsmänner.

dsc04609Während des Backens sorgte der Riesling für geschmeidiges Arbeiten – der Wein gehört nicht nur ins Rezept sondern muss beim Arbeiten dazu getrunken werden, sonst werden es keine echten Rheingauer Rieslingplätzchen! Ganz wichtig auch: zum Ausrollen des Teigs am besten eine Flasche Riesling nehmen, das sichert zusätzliches Gelingen.

dsc04580

Ob die mit viel Spaß gebackenen Plätzchen schmecken könnt ihr selbst gerne testen: in der Adventszeit werden sie an die Gäste des Weinhaus Krone verschenkt – solange der Vorrat reicht!

 

dsc04588   dsc04635

Und falls ihr lieber selbst aktiv werden wollt, hier das Rezept zum Nachbacken:
500 g Mehl /  250 g Butter / 200 g Zucker / 6 EL Riesling (es geht auch mehr!) /  je 1 EL Zimt, Nelken, Anis, Piment + etwas Vanille / 1/2 TL Backpulver
Alles schön verkneten, Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und dann im Backofen bei 200 Grad 12 Minuten backen.

img_5493Vielen Dank an Kerstin Leitner für all die tollen Fotos, die sie parallel zum Mitbacken und Dekorieren gemacht hat.

dsc04651

dsc04669    dsc04641

Das größte Dankeschön geht an Michael Georg, dass er diesen Spaß mitgemacht und uns anschließend auch noch herzhaft bekocht hat. Danke auch an Marion Georg, die alles besorgt hat, was wir fürs Backen brauchten. Und natürlich vielen lieben Dank an meine Prinzessinnen Karin (die hatte die Idee!), Kerstin (Fotos!), Laura (größte Küchenerfahrung!) und Caro (zuständig fürs Design der Plätzchen-Anhänger!).

Weihnachts- und Adventsmärkte im Rheingau

Christmas MarketNatürlich mag ich die großen Weihnachtsmärkte wie den Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden und den Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim. Aber noch ein bisschen lieber mag ich die kleinen, feinen Weihnachts- oder Adventsmärkte, die manchmal nur an einem Tag oder einem Wochenende stattfinden. Auch bieten manche Winzer ihre eigenen kleinen Weihnachtsbasare und Adventsweinproben an. Ein paar davon habe ich euch zum selbst mal besuchen hier zusammen gestellt:

19. & 20.11.2016 / Weihnachtsforum im Weingut Barthfullsizerender-1
Im weihnachtlich geschmückten Weingut Wein und andere Leckereien genießen und dabei die ersten kleinen Weihnachtsgeschenke erwerben.

 

stern-glimmer-glitter-gold-img-68240919. & 20.11.2016 / Adventszauber – Der Weihnachtsmarkt in der Weinland Rheingau eG
Hier gibt’s kostenlose Weinproben unter fachkundiger Beratung, dazu weihnachtliches Kunsthandwerk, eine große Tombola, Bilderausstellung, Straußwirtschaft und Glühweinstand.

6847424641_09d21ee954_z25. – 27-11-201 / Geisenheimer Adventszauber
Am ersten Advents-Wochenende großer Adventszauber am Geisenheimer Domplatz. Musikalische Darbietungen, Stände mit weihnachtlichen Angeboten, Lesestunden für die Kleinen und vieles mehr.

img_219826.11.2016 15-21 Uhr/ Lorcher Weihnachtsmarkt 
26.11.2016, von 15 bis 21 Uhr
Traditionell findet am ersten Adventssamstag der Lorcher Weihnachtsmarkt rund um das Hilchenhaus statt.

26. & 27.11.2016 / Kiedricher Adventsbasar
Der Weihnachtsbasar Kiedrich bietet rund um den Festplatz am Rathaus allerhand Selbstgemachtes, Leckereien und Weihnachtsschmuck für Groß und Klein.

11535301765_f95a653dde_h26. & 27.11.2016 11-18 Uhr/ Weihnachtsmarkt im Hallgartener Weinkeller eG
Der Weihnachtsmarkt findet in der dortigen Kelterhalle und Vinothek mit vielen Ausstellern statt. In Bistro und Cafeteria wird fürs leibliche Wohl gesorgt und eine große Weinprobiertheke steht bereit.

27.11.2016 / Weihnachtsmarkt Walluf
Auf dem La-Londe-Platz in Walluf erwarten bunt geschmückte Weihnachtsbuden und leckerer Glühwein Gäste aus Nah und Fern. Am Rheinufer steht eine Mini-Eisenbahn als Attraktion für die Kleinen.

27.11.2017 / Erbacher Weihnachtsmarkt
Ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt, der besonders bei jungen Familien sehr beliebt ist.

fullsizerender-2

27.11.2016 / Weihnachtmarkt in der Ankermühle in Winkel
Hier findet ihr Selbstgemachtes, Kunsthandwerk, Weine und was zum Wein dazugehört – klein aber fein.

 

2. bis 4.12.2016 / Schneeflockenmarkt in Hochheim
Mitten in der Altstadt erwartet die Besucher eine romantische Kulisse mit zahlreichen verschiedenen Ständen und einem bunten Angebot an Geschenken, Speisen & Getränken.

stern-glitter-silber-img-686657

3. & 4.12.20176 / Eltviller Weihnachtsmarkt
Als Eltville natürlich mein Lieblings-Weihnachtsmarkt: Im Hof Bechtermünz und im Langwerther Hof in der historischen Altstadt sowie am Platz der Deutschen Einheit stehen viele bezaubernd dekorierte Stände mit weihnachtlichen Köstlichkeiten. Die schönsten Geschenke gibt’s im Langwerther Hof.

3. & 4.12.2016 / Weihnachtsmarkt auf Schloss Vollrads (Oestrich-Winkel)engel
Am Wochenende des 2. Advents öffnet Schloss Vollrads seine weihnachtliche Hofterrasse. Mit zahlreichen Ausstellern feiner Handwerkskunst, einem bunten Kinderprogramm, Weihnachtsmusik und einer Vielzahl köstlicher Speisen aus dem Gutsrestaurant und Glühwein. Und der Nikolaus kommt auch vorbei.

stars10. & 11.12. 2016 / Weihnachtsmarkt an der Brentanoscheune (Winkel)
Ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt mit besonderem Ambiente rund um die historische Brentanoscheune mit interessanten Weihnachtsangeboten an rund 50 Ständen.

 

Und der Vollständigkeit halber auch die Großen:

15401404103_16bfb943e8_o21.11. – 23.12.2016 / Weihnachtsmarkt der Nationen (Rüdesheim am Rhein)
Ein besonderer Weihnachtsmarkt im Herzen der Rüdesheimer Altstadt mit ihren Gassen, Höfen, Plätzen, romantischen Orten, liebevollen Ideen und festlichen Anlässen. Händler, Künstler und Kunsthandwerker aus fünf Kontinenten bieten Waren, Spezialitäten und Geschenke an. Zu bestaunen ist neben einem bunten Programm die größte Krippe Deutschlands. Höhepunkt: Die Thomasnacht am 20. Dezember mit traditionellem Zug durch die Altstadt.

der-sternschnuppenmarkt-am-schlossplatz-in-wiesbaden22.11. – 23.12.2016 / Sternschnuppenmarkt Wiesbaden
Stimmungsvolle Kulisse ist der Schlossplatz. Die Besucher erleben Kunsthandwerk, vorweihnachtliche Spezialitäten und ein abwechslungsreiches Begleitprogramm mit Chören, Krippenspielen, Turmbläsern, Konzerten und Märchenerzählungen und vielem mehr.

Habt alle eine tolle Vorweihnachtszeit, aber passt auf dass ihr keine Bauchschmerzen von all den Leckereien bekommt!

 

Glühweinzauber in Walluf

lsDie Gutsschänke Auf der Hub in Walluf lädt am Samstag, dem 19. November ab 16 Uhr zum Glüweinzauber ein. Zum Glühwein für die Großen und Kinderpunsch für die Kleinen bietet Inhaber Bianca Scherer Bratwürste, Kartoffelsuppe und Kartoffelpuffer. Wer’s lieber erfrischend kühl mag, darf sich auf Weine von Frank Russler (Walluf), Markus Mehl (Walluf) und Klaus Fletschner (Eltville) freuen.img_5418

Erste Weihnachtsgeschenke für Freunde, Familie oder sich selbst können Besucher ebenfalls erwerben: an kleinen Ständen werden Liköre, Marmelade, Adventsgestecke, Kränze, Wingertsknorzen als Kerzenhalter sowie Weihnachtsplätzchen und Kuchen im Glas angeboten. sg-glitzer
sg-winterEin besonderes Highlight sind die von Sybille Gisinger angefertigten Schmuckstücke, von denen ich selbst auch bereits einige besitze und mich immer wieder dran erfreue.

Ab 18.30 Uhr wird’s dann auch noch musikalisch, wenn Frank Diefenbach unplugged Gitarre spielt.

12274466_788734764585647_3828554754125977301_n    14962776_1008413152617806_1208449145863669845_n    12311099_789980624461061_6676704092005290377_n