Und auch in diesem Jahr steigen wieder die
Rheingauer Filmnächte. Fünf Filme in fünf verschiedenen Locations. Eines haben diese Locations stets gemein – es sind alles Weingüter. Das Ticket pro Film kostet 35 Euro und beinhaltet neben der Filmvorführung Wein, Wasser und einen Snack. Weitere kalte und warme Snacks können vor Ort käuflich erworben werden. Einlass ist immer um 19 Uhr, die Filmvorführung startet um 20 Uhr.

Der Vorverkauf findet bei dem jeweils austragenden Weingut statt und wird empfohlen.

  Die Veranstalter freuen sich auf euch.

Das Programm auf einen Blick:

16.02. Weingut Barth: Auf der anderen Seite des Bettes

16.03. Weingut Allendorf: Das brandneue Testament

20.04. Weingut August Eser: Honig im Kopf

18.05. Weingut Diefenhardt: Der Vorname

06.07. Weingut Prinz von Hessen: Footloose

 

 

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.