thanksgiving-dinnerDas amerikanische Thanksgiving-Fest ist ein Erntedankfest, aber anders als bei uns, in den USA ein Nationalfeiertag und das wichtigste Familienfest der Amerikaner. Im Mittelpunkt steht der Truthahn.  Als die Pilgerväter in Massachusetts landeten und ihre Vorräte aufgebraucht waren, halfen ihnen Mitglieder eines Indianerstammes und versorgten sie mit Essen. Zudem nahmen die Indianer die Europäer mit zur Truthahn-Jagd. Aus Dankbarkeit wurde im Anschluss gefeiert und leckerer Truthahnbraten geschlemmt. So ähnlich entstand die Tradition des alljährlichen Truthahnessens, immer am 4. Donnerstag im November. Zum Truthahn gibt‘s Süßkartoffeln, Mais, Broccoli, Cranberries und Maisbrot.cranberries

Auch im Rheingau gibt es ein paar Möglichkeiten, ein Thanksgiving-Dinner zu genießen. Eine davon werde ich dieses Jahr auch wahrnehmen:

Donnerstag, 24. November 2016

Thanksgiving auf Schloss Vollrads

Im Gartensaal des Gutsrestaurants serviert Küchenchef Alexander Ehrgott ein klassisches Thanksgiving 3-Gänge-Menü (ab zwei Personen) mit einem im Ganzen gebratenen, knusprigen Truthahn, der am Tisch tranchiert wird. Und das ganze zum Preis von 39,00 € pro Person inkl. Aperitif.

So sieht das Menü aus:

Vorspeise:
Corn Chowder – Original amerikanische Maissuppe

Hauptgericht:
Knusprig gebratener Truthahn mit Zwiebel-Kastanien-Füllung,
Ahorn-Butter-Karotten, Mandel-Rosenkohl, Süßkartoffelpüree,
Cranberry Sauce

Dessert:
Apple Pie mit Vanilleeis

Weitere Thanksgiving-Dinners im Rheingau:

6a00e0099631d0883301901e7d9c13970b-800wiIm Kronenschlösschen in Hattenheim geht’s meist etwas vornehmer zu. Hier werden am 24. November zum Thanksgiving-Dinner geboten: Martini Cocktails und dazu Kartoffelchips, grüne und schwarze Oliven, Sellerie und Frischkäse mit Wallnüssen getoppt. Das traditionelle amerikanische Festmenü bestehet dann aus einer Kürbiscremesuppe, Truthahn mit original amerikanischer Füllung, süße Stampfkartoffeln, grüne Bohnen mit gebratenen Zwiebeln, Erbsen und Mais, Cranberry-Salat, Kürbiskuchen (Oh, mein Favorit!!!) und Apple Crumble mit Vanilleeis und Sahne. Ausgewählte Kalifornische Chardonnays und Rotweine runden das Menü ab. Pauschalpreis 98,00 € für Thanksgiving-Menu, Aperitif, kalifornische Weiß- und Rotweine, Wasser und Kaffee.

Three sweet potatoes
Three sweet potatoes

Und im Weinhaus Sinz in Frauenstein gibt‘s vom 24. bis 27. November „Thanksgiving Turkey“. Der Preis stand bei „Drucklegung“ noch nicht fest, wird aber meiner Vermutung nach im Bereich des leckeren Gansessens dort liegen, so zwischen 25,00 und 35,00 €. Gemütliche Atmosphähre und superfreundlicher Service inklusive.

 

Also dann: Happy Thanksgiving!

 

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.