Ein langes Wochenende steht vor der Tür. Christi Himmelfahrt. Vatertag. Und dann vielleicht auch noch ein arbeitsfreier Freitag? Keine Sorge – wer im Rheingau unterwegs ist, der muss keine Langeweile befürchten. Dafür sorgen zahlreiche gutgestimmte Winzer und lebensfrohe Rheingauer.

Das Fine Sparklings in Kiedrich hat diese Woche ausnahmsweise schon ab Mittwoch geöffnet. Also, starten wir doch einfach hier ins Wochenende und treffen uns dort zum Warm-up. Sabine Ratzer freut sich auf euch. Kleiner Tipp: wer ein Hüngerchen verspürt, einfach mal fragen, was der Kühlschrank so hergibt.

Bei Saynur im Weingut Mohr in Lorch wird immer noch lecker gekocht und Köstlichkeiten zum Dahinschmelzen warten auf euch. Ehrlich, ich übertreib da nicht. Ich fahr auch wieder hin. Muss mir Nachschub vom Blanc de Blancs holen.

Auch das Traubenwerk in Lorch hat das ganze lange Wochenende geöffnet und man kann Weine verkosten und dazu essbare Kleinigkeiten genießen. Auch da werdet ihr mich dieses Wochenende antreffen können.

Bei Birgit Block im Weingut Robert König in Assmannshauen gehen die Schlemmertage weiter. Ich war letzten Sonntag dort. Worauf ihr euch freuen könnt – neben den leckeren Getränken (ah, der Rotsekt zum Beispiel!) hatte es mir das Pastrami-Sandwich mit grüner Soße angetan und zum Nachtisch ein fruchtiges Tiramisu mit Erdbeeren.

Bei Eva Raps im Weingut Hans Lang/ Urban Kaufmann in Hattenheim ist das ganze Wochenende volles und buntes Programm: ob Weinwanderung am Donnerstag, Schlemmerei am Freitag und Samstag oder Frühschoppen am Sonntag.

Und ein besonderes Highlight am Donnerstag und Sonntag ist der Foodtruck von Hildes Knorzelstube aus Geisenheim, der mit hauseigenen Fruchtaufstrichen, Chutneys, Relishs, Gebäck und andere Köstlichkeiten bestückt sein wird.

Bei Knyphausen in Erbach findet der Vatertag mit Genussfaktor statt. Asiatische Köstlichkeiten vom Grill in Form eines Asian-BBQ von der Kochwerkstatt Wiesbaden und erlesene Weine aus dem eigenen Weingut! Dazu am Nachmittag ein Open-Air-Live-Musik mit „Wir2“. Und ein dann noch ein Verkaufsstand von „Max & Anna Design“ mit selbst genähten Decken, Kissen, Taschen und Schlüsselanhänger. Kauft schön ein, denn der Erlös geht an Bärenherz.

Außerdem findet eine besonders coole Veranstaltung statt: der Zeilensprung! Die Zeilenspringer eröffnen die Saison 2017 mit einem Opening im Weingut Sohns. Mit dabei sind die acht Rheingauer Zeilensprung-Weingüter Hanka, Goldatzel, Chat Sauvage , Georg Breuer, Bischöfliches Weingut, Sekthaus Solter, Altenkirch und Sohns.

Mein Lieblings-Restaurant für vegane Küche, das Zwei und Zwanzig in Geisenheim bietet am Donnerstag ein All-you-can-eat-Burger Buffet an. Nichts wie hin am Vatertag! Kostet gerade mal 15 € – aber unbedingt anmelden!!!

Wer partout nicht auf Fleisch verzichten kann, muss Zum Wispertal nach Ramschied und das Schnitzelbuffet (Freitag) überfallen. Am Donnerstag steht Schweinshaxe auf der Karte.

Und bei Than et Luc in Eltville gibt’s das zweijährige Bestehen zu feiern. Das freut mich sehr – denn ich mag die Location, die über viele Jahre immer nur kurzzeitig bewirtet wurde. Mit dem vietnamesischen Bistro haben wir da inzwischen ein kleines Gourmet-Juwel am Platz der Deutschen Einheit.

1 Comment

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.