Winkel darf sich über eine neue Nutzung der ehemaligen Bäckerei Gierhardt freuen. Da hat vor wenigen Tagen das Bistro-Café mit Genussstube (so würde ich das mal beschreiben) eröffnet: Mels Finest heißt der neue Laden. Noch prangt außen der alte Schriftzug der Bäckerei, innen hat sich aber einiges verändert – vor allem das Produktangebot.

Inhaberin Mel kocht, backt und zaubert selbst und bietet ihr Köstlichkeiten zum Mitnehmen oder vor Ort Verzehren an. Da sie bereits morgens um 7 Uhr öffnet, kann man bei ihr frühstücken oder sich sein Frühstück auf dem Weg zur Arbeit abholen. In Kürze plant sie dafür auch eine Vorbestellungsoption per WhatsApp – also einfach mal im Laden vorbeischauen und sich über das Angebot informieren. Mel ist offen für Ideen und Möglichkeiten.

Die kleinen Kostproben, die bei der Eröffnung gereicht wurden, waren auf jeden Fall sehr vielversprechend – ob Hummus oder Spundekäs, selbstgebackenes Brot oder ein erfrischender Cocktail, alles sehr lecker! Auf ihre Kochkünste ist sie auch ein bisschen stolz, hat sie doch von der besten Lehrmeisterin der Welt gelernt, ihrer Oma. Das Kochen und Organisieren liege den Frauen in ihrer Familie im Blut, erzählt sie. Mel selbst ist gelernte Bauzeichnerin – das spiegelt sich in den selbst gestalteten Möbeln in ihrem neuen Shop wieder. Später hat sie beim Weingut Prinz von Hessen dann auch noch die Ausbildung zur Winzerin gemacht. Entsprechend gibt es im Laden natürlich auch Wein zu trinken und zu kaufen.

Die Öffnungszeiten sind noch variabel, ab 7 Uhr auf jeden Fall geöffnet, die Webseite ist noch im Aufbau. Neugierige Besucher sind jederzeit willkommen! Also – einfach mal reinschauen!

 

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.