Die Strandperle in Geisenheim lädt seit fünf Jahren zum Chillen, Sonnen und Schlemmen ein. Was ursprünglich mit dem Angebot von Stand-up-Paddling-Kursen anfing, hat sich vom kleinen Getränke- und Snackstand auf Sand zu einer echt coolen Location  entwickelt. Heute sieht die Strandperle so aus, wie sie von den Betreibern erhofft und gewünscht war: feiner Sandstrand, viele Sitz- und Liegemöglichkeiten, schöne Deko, die ein gemütliches Ambiente erzeugt, eine coole Hütte, für die es im Winter ebenfalls Einsatzmöglichkeiten gibt und eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit zahlreichen Winzern aus der Umgebung.

Die Zahl der Gäste wächst – wo anfangs vornehmlich sehr junge Leute die Strandperle besuchten, kommen heute mehr und mehr Ü30er und Ü40er, um einen entspannten Abend auf den Loungemöbeln zu verbringen.

 

Besonders gut kommt der Mittwoch-Abend an, wenn die Winzer aus der Umgebung den Weinstand (=Weinstrand) auf dem Gelände des Beach Clubs nutzen, um ihre Weine zu verkaufen. Jede Woche ist ein anderer Winzer da – man kann sich also den ganzen Sommer durch die verschiedenen Weingüter probieren und das in möglichst lässiger Haltung auf der Sonnenliege.

Zu essen gibt’s natürlich auch, zum Beispiel den Strandperle-Burger oder leckeren Flammkuchen. Aber was ich besonders cool finde ist, dass man sich an manchen Tagen auch sein eigenes Grillgut mitbringen darf.  Die Grills stehen parat und dürfen von allen Gästen genutzt und belegt werden. Frei nach dem Motto: Erst selber Grillen dann gemeinsam chillen.

Überhaupt vermittelt die Location ein bisschen Urlaubsfeeling. Tagsüber kann man sich wunderbar auf den Liegen ausbreiten und ein relaxtes Sonnenbad genießen. Badefeeling gibt’s auch – das Wasser liegt direkt vor der Strandperle, in wenigen Schritten kann man es glitzern sehen. Und wenn’s richtig heiß ist – einfach Schirm aufspannen, kühle Getränke schlürfen oder unter einem der gespannten Segel im Schatten gemütlich schlummern.

Hier übrigens noch die Übersicht der teilnehmenden Winzer am Weinstrand und wann wer da ist:

 

2 Comments

  1. Ich liebe diesen Blog. Eine wunderbare Seite…wunderbare Empfehlungen, die inspirierend beschrieben werden. Mögen die „Unternehmen“, die hier hervorragendes Marketing geniessen, dieses wertzuschätzen wissen.
    So manch eine touristische Informationsinstutition könnte sich hier einige „Scheibchen“ abschneiden.
    Lieben Dank an die „Rheingau Prinzessin“ 🙂

  2. Vielen Dank für diese tolle Rückmeldung. Solches Feedback macht glücklich und gibt Ansporn zum Weiterbloggen Es gibt noch viel zu entdecken!

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.