Auch in diesem Jahr wird wieder der leckerste Spundekäs im ganzen Rheingau gesucht.

Die Rheingauprinzessin und ihr Gefolge sind zwar noch unentschlossen, ob eine Teilnahme angestrebt oder der Veranstaltung nur würdevoll zuschauend beigewohnt wird. Aber wir haben uns schonmal am perfekten Spundekäs versucht. Das Erbe Bruni Jungs ist kein leichtes und verlangt höchste Anstrengung und Perfektion.

Wie weit dürfen wir experimentieren? Kommt Quark mit rein oder nicht? Ist Butter ein Muss? Wie viel Pfeffer ist gut und welcher ist der richtige? Ach, und dann das Parikapulver erst…Fragen über Fragen? Nichtendenwollende Diskussionen. Unsere Partner wissen kaum noch wie viele Sorten Spundekäs sie inzwischen schon kosten mussten. Wenn’s nach ihnen ginge, hätten wir schon drei Favoriten um ins Rennen zu gehen. Aber Adel verpflichtet und wir gehen wenn, dann nur mit einem potenziellen Sieger in den Wettbewerb.

Ob Straußwirtschaften, Einzelpersonen, Gruppen – Omas, Enkel, Winzer: Alle können sich ab sofort mit ihrem Rezept schriftlich bewerben bei:
Rheingauer Wein Bühne / Postfach 1103 / 65370 Oestrich-Winkel.
Oder per Email an info@konzept-tv.de.
Einsendeschluss ist Freitag, der 18. März 2017.


Wichtig: Bewerberinnen und Bewerber müssen ihren ersten Wohnsitz im Rheingau (Weinbaugebietsgrenzen von Lorch bis Wicker) haben oder einen prägenden Lebensabschnitt im Rheingau verbracht haben.

Der Sieger wird dann am 9. April 2017 in einer Art lustiger Casting-Show in der Brentanoscheune gekürt. Die Zuschauer dürfen mit probieren und mit entscheiden wer gewinnt. Eine Jury bestehend aus Meike Apitz-Spreitzer, Sabine Fladung und Gerd Brömser wählt mit dem Publikum den Gewinner aus – Wolfgang Junglas moderiert den Abend. Karten für die Veranstaltung sind buchbar (19,00 EUR plus VV Gebühr) bei den bekannten Kartenvorverkaufsstellen und im Internet.

 

 

 

 

 

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.