Die Weingüter Wegeler haben sich für die Winterzeit was besonderes ausgedacht, um ihre Weine noch bekannter zu machen. Ab dem 3. Februar geht’s dort gemütlich her – da öffnen sie ihr Rheingauer Gutshaus in Oestrich-Winkel und laden in der historischen Kelterhalle zu Weinproben am Kamin ein.

Immer freitags um 18 Uhr trifft man sich und lässt die Woche weinsinnig ausklingen. Im offenen Kamin knistert ein vergnügtes Rebenfeuer, und in den Gläsern schimmern Weine, über die man wunderbar fachsimpeln und erzählen kann.

Zum Apéro gibt’s ein Glas Geheimrat „J“ Sekt, gefolgt von sechs großen Weinen von Rhein und Mosel. Dazu gibt’s themenbezogen Tiefgründiges, Heiteres und Aktuelles. Im Preis von 25,- Euro sind Sekt, Wein, Wasser und Gebäck inbegriffen. Die Veranstaltungen beginnen um 18.00 Uhr. Die Proben starten um 18.15 Uhr. Veranstaltungsschluss ist gegen 20.00 Uhr. Mindestteilnehmerzahl beträgt sechs Personen, maximal 30 Teilnehmer.
Am ersten Freitag, dem 3. Februar, sind die Grossen Gewächse Thema. Die Gäste erfahren Interessantes über die Erfindung der „Ersten Gewächse“ in 1992, über ihre Legalisierung und warum sie heute „Grosse Gewächse“ heißen. Und natürlich werden diese ganz besonderen Weine auch probiert und fachkundig erläutert.

Mit Top-Rieslingen aus drei Jahrzehnten, die die Weingüter Wegeler in ihrer „Vintage Collection“ versammeln, geht die Veranstaltungsreihe am 17. Februar weiter. Am 24. Februar geht es um „Große Weine von Rhein und Mosel in Politik und Literatur“. Und wer ein Thema verpasst hat, der hat zu weiteren Terminen eine zweite Chance, denn die Veranstaltungsreihe läuft vorerst bis 21. April.

Weitere Infos und Anmeldung unter: Tel. 6723 99 090, E-mail: info@weingut-wegeler.com. Restkarten (max. 5 pro Veranstaltung) an der Abendkasse für EUR 30,-

Veranstaltungsadresse: Weingüter Wegeler, Friedensplatz 9-11, 65375 Oestrich-Winkel

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.