Lust auf ein paar neue Tipps zum Wochenende? Kein Problem, da helfe ich gerne…

Neue Fischbude in Winkel am Rhein

Neu am Rhein in Winkel ist die Location vom Weingut Allendorf Wein + Fisch: ein Container, der bei Hochwasser schnell weggeräumt werden kann und der den Gästen am Rhein alles bietet, was eine richtig coole Fischbude ausmacht. Eröffnung war am Donnerstag, ab sofort ist die stylische Location, die mich ein bisschen an die Sylter Fischbuden von Gosch erinnert, immer donnerstags bis sonntags ab 11 Uhr geöffnet. In naher Zukunft ist eine tägliche Öffnung geplant.

Rosenpracht

Eines meiner persönlichen Highlights derzeit sind die Rosen in Eltville. Geballte Rosenpower gibt’s natürlich im Rosengarten der Burg und entlang des Rheinufers zwischen Burg und der MM-Villa. Aber es lohnt sich auch, durch die Wohngegenden Eltvilles zu spazieren oder zu radeln. Absolut bewundernswert, was da einige Privatleute in ihren Vorgärten züchten und zaubern. Und passend zur Sehenswürdigkeit duften viele dieser traumhaften Exemplare auch sehr verführerisch.

Weinprobierstände

Bild: rheintour.info

Die Weinprobierstände haben teils wieder geöffnet – nicht alle, aber ein paar. Zum Beispiel der in Hattenheim und auch der in Martinsthal. Und heute soll auch der in Eltville wieder öffnen. Das ist gar nicht so einfach für die Winzer mit den Einschränkungen, die aktuell gegeben sind. Deshalb sollten wir alle möglichst verständnisvoll sein und cool mit den verschiedenen baulichen Maßnahmen umgehen – auch wenn sie nicht immer optischer Hochgenuss und Quell der Freude sind.

Fluffiges Pizzaerlebnis

Wer Lust auf ein neuartiges Pizzaerlebnis hat, sollte unbedingt nach Rüdesheim in den Rüdesheimer Hof. Da weilt nämlich seit kurzem einer meiner absoluten Lieblingsitaliener – das Team von Casa Pettinari. Corona hat Hotel und Gastronom zu dieser, wie ich finde großartigen, Kooperation veranlasst. Die Pettinaris haben jetzt richtig viel Platz für ihre Gäste und die Speisekarte wurde erweitert – unter anderem um eine ganz beosndere und sehr schmackhafte Pizzavariation – fluffig, eckig, megalecker!

Wandern

Was ich derzeit am liebsten mache ist Wandern. Oder Spazierwandern. Mein tierischer Begleiter Seppl ist mit seinen zwölf Jahren noch recht fit – aber wir bleiben bei unseren Touren unter 10 Kilometer am Tag und das möglichst auch mit viel Waldstrecke, sprich Schatten und angenehmen Temperaturen. Und wichtig ist auch, möglichst oft an Wasser vorbeizukommen – Bächen, Teichen oder dem Rhein. Eine meiner Lieblingstrecken verläuft entlang des Offermanns Weiher oberhalb von Geisenheim, durch den Wald und vorbei am Kloster Nothgottes.

4 Comments

  1. Vielen Dank, liebe Tanja,
    wieder tolle Tipps. Vor allem die Fischbude in Winkel. Wie schnell ist die denn da gebaut worden??? Schade, dass das Wetter nicht so schön ist. Aber wir werden das neue Etablissment sicherlich bald aufsuchen…

  2. Ich habe meinen Freunden von deinem tollen Newsletters erzählt. Jetzt möchten die beiden auch gerne deine Newsletters bekommen.
    Geht das auf diesem Wege.? Das wäre toll.
    Dank von Werner Löffler

  3. Liebe Tanja,
    vielen Dank für deine tollen Tipps. Besonders die Fischbude interessiert mich sehr! Wenn ich in den Rheingau reise, dann schaue ich zuerst immer auf deiner Seite nach.
    Herzliche Grüße
    Kristin

  4. Bin gerade auf Deine Seite gestoßen, liebe Rheingauprinzessin. Freue mich über die Aufnahme in Deinen Newsletter.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.