Coole Idee von Benjamin Gillert, dem Chef des Parkhotels Tillmann in Eltville-Erbach: Am kommenden Wochenende laden er und sein Team sowohl Freitag als auch Samstag abend zu einem Pop up Restaurant in die grandiosen Räumlichkeiten des Hauses ein.

Was ist denn ein Pop up Restaurant?

Für gewöhnlich ist das Tillmanns ja “nur” ein Hotel Garni. Allerdings wird hier anlässlich der vielen Veranstaltungen oft gekocht und famoses Essen serviert. Und so dachte sich das Team wohl, warum nicht einfach auch mal als Restaurant auftreten. Da das dauerhaft nicht ins Konzept des Hotels passt, bietet man das Angebot für eine begrenzte Zeit an – eben als Pop up Restaurant. Fix aufgebaut, fix wieder abgebaut.

Ob zu Hochzeiten, Jubiläen oder auch Tagungen, das Team kann sich auf alle Wünsche der Kunden einstellen. Im Frühjahr öffnet Benjamin Gillert regelmäßig an einem sonnigen Wochenende die Terrasse, um Interessenten eine Kostprobe seiner Kochkünste anbieten zu können. Wer da schon mal war, weiß, wie lecker es hier schmeckt. Ich selbst bin auch schon im Rahmen einer Hochzeit in den Genuss der Küche gekommen: Es war himmlisch.

Reservierungen sind fürs Wochenende sehr zu empfehlen. Am besten per Email. Ich bin schon sehr gespannt auf die Veranstaltung und werde Freitag abend mit ein paar Freunden dort sein. Für jeden Gaumen ist was passendes dabei und auch Freunde der veganen Ernährung dürfen sich auf leckere Angebote freuen. Mein persönliches Highlight steht recht weit unten auf der Karte: das Sckokoladengedöns.

Gut zu wissen: Für alle Trinkfreudigen ist auch nur die Bar geöffnet. Als Partnerweingüter sorgen für den offenen Ausschank die Weingüter Künstler aus Hochheim und Kaufmann aus Hattenheim. Na, das kann doch nur gut werden.

1 Comment

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.