Ahnungslose empfinden den Rheingau oftmals als trocken, verstaubt und konservativ. Weinetiketten werden mit Wappen, Adelssymbolen oder Scribbles von regionalen Wahrzeichen in Verbindung gebracht. Moderne Auftritte haben vielleicht mal eine Prägung mit drin. Wer so denkst, dem kann ich voller Stolz erzählen, dass dem überhaupt nicht so ist.

                               Es gibt immer mehr richtig coole Logos, Designs und Erscheinungsbilder bei Rheingauer Winzern. Ob es das gradlinige weiße Kreuz auf rotem Grund ist (Urban Kaufmann), die an koreanisch anmutende Schrift des Robert Wurm-Logos, das orientalische Design vom Weingut Mohr oder der schraffierte Tropfen vom Jungen Dahlen – um nur einige frische Designs aus dem Rheingau zu nennen.

Und jetzt hat doch tatsächlich ein Rheingauer Weingut einen Designpreis für sein Logo bzw. sein Design sowie seine Webseite gewonnen – Glückwunsch an Alex Jung und das Erbacher Weingut Jakob Jung.

Das Team, das zu diesem Erfolg beigetragen hat, hatte bereits bei der Vermarktung des südafrikanischen Weins Howzit erfolgreich zusammengearbeit. Zu den kreativen Köpfen gehören der Rheingauer Kommunikationsprofi Steven Buttlar und die Berliner Designagentur Ruska Martin Associates.

Man kennt sich, man vertraut sich. Und Alex Jung wollte seinem Weingut schon seit längerem ein neues Gesicht verpassen. Und so tat man sich zusammen, konzipierte, überlegte, gestaltete. Kern des neuen Design ist Alex Jung selbst, den seine Freunde als Rheingauer Bube sehen, ergo die Assoziation zum Kartenspiel. Das Rosa aus dem alten Design sollte zur Wiedererkennung und Signal- bzw. Fernwirkung beibehalten werden. Das Team hat einen Volltreffer gelandet, die Designprofis waren begeistert. Alex Jung ist begeistert und bei seinen Kunden kommt das neue Design auch sehr gut an: “Wir wollten neue Wege gehen, und trotzdem unsere Wurzeln nicht vergessen. Je hochwertiger der Wein, desto hochwertiger die Ausstattung. Und die Akzeptanz bei unseren Kunden ist hervorragend. Durch die unterschiedlichen Illustrationen taucht man ein in eine Welt voller Mystik und Spiel. Jeder Kunde findet “seinen” Wein.”

Ich mag das neue Design auch und freu mich sehr für alle Beteiligten.

1 Comment

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.