Es gibt eine neue kulinarische Spezialität im Rheingau. Flammkuchen und Pizza kennen wir schon, jetzt gibt es Winzza! Die Winzerpizza. Besonders lecker zu Wein, schmeckt aber auch ohne.

Winzza ist eine Kreation des Lorchers Daniel Horne, der in der Gastronomie vielen als Chef Daniel bekannt ist. Ein leckerer, fluffig-knuspriges Teig wird dabei mit spannenden Belag-Kombinationen versehen. Die nennen sich dann beispielsweise Herbstgeflüster und vereinen Bärlauchpesto mit Kürbis, Kartoffel und Raddichio. Oder Hessisch Grie mit grüner Sause, Handkäse, Äpfeln und Kürbiskernen. Der Fokus liegt ganz klar auf regionalen und saisonalen Zutaten. Für den Winter sind Varianten mit Wild geplant.

Wo gibt es Winzza?

Zubereitet und gebacken wird die Winzza in einem speziell dafür gemachten Winzzamobil. Das kann überall hin, wo Menschen Hunger haben. Zum Bespiel auf den Hof eines Weinguts. Oder zu einer Veranstaltung eines oder mehrerer Winzer. Wer mag, kann sich Chef Daniel und seine Winzza-Bäckerei auch privat zu sich nach Hause holen, zum Beispiel für ein Fest.

Lorcher Strausse on tour

Meine erste Winzza habe ich am Wochenende bei der Auftakt-Veranstaltung in Lorch genossen. Da haben Chef Daniel und Sabrina Klassen von rheingau moments zur Pop up Straußwirtschaft an der Ruine Nollig eingeladen. Daniel und Freundin Joana Sandkühler kümmern sich ums Essen, Sabrina als ehemalige Lorcher und Rheingauer Weinkönigin um den Wein. Gefühlt war ganz Lorch zur „Strausse on tour“ da, und es hat Spaß gemacht, so viele bekannte Gesichter zu sehen. Ein Besuch an der Nollig mit ihrer spektakulären und seit 2020 ausgezeichneten Aussicht lohnt sich immer wieder. Daniel und Sabrina planen für dieses Jahr noch eine weitere Veranstaltung dort oben. Und weil das so gut ankam bei den Besuchern, soll es das künftg mindestens zweimal im Jahr geben. Freuen wir uns drauf.

Ab Dienstag, dem 21. September ist Daniel eine Woche lang mit seinem Winzza-Wagen am Geisenheimer Weinprobierstand. Schaut doch da mal vorbei und probiert so eine leckere Winzza. Weitere Termine werden sicherlich auf seinen Facebook- und Instagram-Seiten bekannt gegeben. Und wenn ich rechtzeitig davon erfahre, verkünde auch ich sie.

1 Comment

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.