Ein Song für und aus dem Rheingau von Frank Zimmermann und Freunden

Da hat sich der Rheingauer des Jahres 2020 Frank Zimmermann wieder was tolles einfallen lassen. Zusammen mit Dunja Koppenhöfer und zahlreichen Freunden hat er den Song Resistiré von Alvaro Soler, der schon zu Beginn der Corona-Krise in Spanien für Aufmunterung sorgte, in eine Rheingauer Hymne verwandelt. Das Video zum Lied lässt nicht nur Rheingauer Herzen höher schlagen.

Frank und seine Mitsinger haben schon letztes Jahr für Zusammenhalt und jede Menge musikalische Unterhaltung gesorgt – und, was man so hört, soll das auch dieses Jahr wieder der Fall sein.

Bewundernswert finde ich, dass viele der Zusammenhalt-Sänger selbst arg von der Krise betroffen sind und es dennoch schaffen so viel Zuversicht zu streuen. Da ist der Hotelbetreiber, der durch sein leeres Haus wandelt, die Sängerin ohne Auftritte und Gesangslehrerin, die ihre Schüler wenn überhaupt nur “remote” betreuen darf, die Friseurin, die monatelange keine Haare schneiden durfte.

Das Video zum Song entstand an viele schönen Plätzen im Rheingau, wie zum Beispiel dem Rheinufer oder auch Kloster Eberbach:

Und über eine Menge Presseberichte dürfen sich die Kreativen auch schon freuen. So hat natürlich das Rheingau Echo mit einem wunderschönen Bericht von Christa Kaddar ausführlich über das Projekt berichtet.

Aber auch der Hessische Rundfunnk hat das Thema aufgegriffen:

https://www.hr-fernsehen.de/…/hallo-hessen–wandern-auf…

Ebenso wie RheinMainTV.

https://www.rheinmaintv.de/…/gute-laune…/vom-05.05.2021/

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.