Das Eltviller Freibad hat einen neuen Namen: Es heißt jetzt offiziell Rosenbad. Zwar badet hier niemand in Rosen, aber die vielen Rosenbeete um den Schwimmbereich herum und natürlich die Tatsache, dass sich das Bad in der Rosenstadt Eltville befindet sind ausreichende Namensgeber.

Am 1. Mai ist Saisonstart und offizielle Umbennenung. Der Eintritt ist an diesem Tage für alle frei. Egal wie das Wetter an dem Tag ist, von 9.30 Uhr bis 20 Uhr steht das Schwimmbecken, das bis dahin auf angenehme 24°C erwärmt ist, zum Schwimmen und Planschen zur Verfügung.

Passend zur feierlichen Zeremonie der Taufe wird loungige Musik gespielt und zahlreiche Aktionen gestalten den Tag: Für jeden Besucher gibt’s einen Begrüßungssekt. Bürgermeister Patrick Kunkel hält eine Begrüßungsrede. Der 100. Besucher an diesem Tag wird eine einjährige Mitgliedschaft bei den Rosenfreunden bekommen und eine besondere Hochstamm-Rose soll ins Beet gepflanzt werden. Und das Bistro spendiert Gratis Pommes. Na, wenn sich da ein Besuch nicht lohnt – für die Schwimmer unter euch auf jeden Fall ein Muss.

Aber auch über den 1. Mai hinaus haben die Eltviller Freibadfreunde so einiges zu bieten. Im Sommer wird es wieder After Work Lounges geben, da hat das Freibad dann bis 22 Uhr geöffnet.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.