Kennst du schon Zum Woigiggel? Auf den Punkt gebracht: kleines Häuschen, große Speisenauswahl. Mitten in der Innenstadt von Hochheim betreibt das Weingut Ludwig Velten seinen Gutsausschank, eben den Woigiggel. Zu den Bio-Weinen des Familienbetriebs kocht Mama Velten leckeres vom Huhn (=Giggel), aber nicht nur das. Auf der regelmäßig wechselnden Karte finden sich Klassiker und moderne Kreationen rund um den Handkäse, Burger und Bratwürste, aber auch jede Menge vegetarische und sogar vegane Gerichte. Damit der interessierte Gast die auch schnell findet, sind diese mit einem grünen Blatt oder einem zarten Pflänzchen gekennzeichnet. Süß, oder?

Um die Karte zu verstehen, sollte man der Mundart nicht abgeneigt sein.

Bei meinem ersten Besuch hab ich mich auf den klassischen Burger gestürzt und das hat sich gelohnt. Aber nicht nur des Essens wegen lohnt sich ein Besuch. Hier ist’s urgemütlich, der Service sehr freundlich und ich hatte auch noch das Glück, dass das Familienoberhaupt selbst, der Ludwig, im Haus war. Ja, der kann erzählen. Wahrscheinlich die komplette Hochheimer Geschichte. Hab jedenfalls wieder vieles dazugelernt und mir einmal mehr vorgenommen, diese Ecke des Rheingauer Weinbaugebiets noch intensiver zu erkunden. Mein nächstes Vorhaben: eine Planwagenfahrt mit dem Ludwig durch die Region. Die bietet das Familienweingut nämlich auch an. Ebenso wie Veranstaltungen für Kindergruppen, Familien und Schulklassen. (Wenn nicht gerade Corona droht.)

Aktuell

Am kommenden Samstag, 11. Juli findet endlich mal wieder ein Event beim Woigiggel statt. Da wird gegrillt. Um 16.30 Uhr geht’s los: GRILL-Weinfest im Höfchen – Einfach andersGRILLEN! Nix wie hin.

Der Gutsausschank ist ganzjährig wie folgt geöffnet:
Freitag: Ab 17.00 Uhr,
Samstag und Sonntag: Ab 16.00 Uhr.

Nach Corona:

An jedem ersten Samstag im Monat – und dem Freitag davor – gibt’s frisch gegrillte halbe Hähnchen. Weinbergsführungen und Fackelwanderungen stehen ebenso auf dem Programm wie ein Funselfondue im Winter. Nur mit Anmeldung – aber dann Fleisch und Käsefondue, all you can eat.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.