Mitten im Herzen von Kiedrich liegt die Basilica Minor St. Valentin & Dionysius, die wunderschöne gotische Kirche des Weindorfes. Schon alleine dieser wunderschönen gotischen Kirche wegen hat Kiedrich quasi die Kompetenz schlechthin, was den Valentinstag anbelangt. Mit Valentinus und allem was dazugehört kennt man sich hier aus. Nicht umsonst findet man in den Kiedricher Steilhängen den Weinberg der Ehe.

Für den Valentinstag 2019 haben sich die Kiedricher Kreativen, Weinfreunde, Winzer und Gastronomen etwas besonderes ausgedacht: Alle zusammen laden zum Kiedricher Valentinstag für Genuss und Sinne ein.

Ein ganz besonderes Highlights fürs Herz

Um 18.00 Uhr findet in der St. Valentinus-Kirche eine Valentins Vesper statt – mit Orgelspiel auf der ältesten bespielbaren Orgel Deutschlands. Wer möchte schließt sich im Anschluss daran einer Führung an: Wilma Scholl vom Kirchenbauverein Kiedrich macht das ganz entzückend und mit sehr viel Herz.

Einen Sekt Aperó gibt’s bei Hubert Allert im Keller und Kunst Kontor. Hier dürfen sich die Gäste in der Zeit von 17 Uhr bis in den Abend auf handgemachte Sekte aus Kiedricher und Rheingauer Weingütern freuen. Dazu werden frische Erdbeeren gereicht. Das Ganze findet in den Werkstatträumen, die derzeit zu einem grandiosen Atelier ausgebaut werden, statt. Ein absolut sinnlicher Ort zum Genießen und Einstimmen auf den Abend. Gut zu wissen: es wird auch nicht-alkoholisches Spritziges offeriert.

Nach dieser romantischen Einstimmung bleibt es dann der jeweiligen Lust und Laune der einzelnen überlassen, wie sie den weiteren Abend gestalten.

Zahlreiche Gastronomen in der direkten Umgebung bieten an diesem Abend besondere Valentinsmenüs und Angebote. So serviert Jonas im Restaurant gegenüber ein sinnliches 4-Gang-Menü, romantische Menüs erwarten euch auch im Kiedricher Hof, im Bürgerhaus, im Weinhaus Engel am Marktplatz, in den Gutsausschänken Hans Prinz, Bur und Zum Wibbes und in der Pizzeria Valentino. Reservierungen und Details erfragt ihr am besten direkt bei den Gastgebern!

Weite wunderschöne Angebote findet ihr an diesem Abend bis 22 Uhr auch bei einigen engagierten Kiedricher Unternehmern, die ihre Läden für Prosa und andere schöne Momente aufhalten: Wunschkleider von Beate Damm verbündet sich mit Corinna Wifflers Decofloral, Daisys Blumenkabinett und das Blumenatelier Sajusch bieten kleine Überraschungen und sogar in der Valentinus-Apotheke trifft man bis 22 Uhr auf offene Türen.

Also, auf nach Kiedrich!

1 Comment

  1. Bravo, liebe Kiedricher! Das ist wirklich eine runde Sache. Ihr könnt nicht nur super Fassenacht feiern. Auch Eure Valentinaden klingen sehr gelungen. Wie schön, wenn eine Gemeinde so toll zusammensteckt … das kann nur ein Volltreffer werden!

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.