Weinbar 1818 ist der Name des neuen Treffpunkts für gesellige und weinselige Stunden in Eltville-Erbach. Heute feiert das neue Konzept des Weinguts Knyphausen seinen offiziellen Start- ab 17 Uhr ist geöffnet. Die Weinbar befindet sich im knypHaus, das letzten Herbst eröffnet wurde. In der schick umgebauten früheren Traktorenhalle befinden sich die Hotelrezeption, Büros, die einzigartige Vinothek mit einer Sensorikwand und einem vielfältigen Sortiment an regionalen Produkten und natürlich den Knyphausen-Weinen. Und ab heute auch der Weinbar 1818.

Frederik zu Knyphausen und sein neuer Koch Daniel Nöller

Für das neue Konzept hat Gutsherr Frederik zu Knyphausen den Spitzenkoch Daniel Nöller gewinnen können. Der 39jährige Koch war schon in zahlreiche Stationen erfolgreich – im Rheingau beispielsweise im Lindenwirt in Rüdesheim, aber auch weiter weg im Weissen Rössl in Kitzbühel und im Schlosshotel Sörgenloch. Jetzt freut er sich auf seine neue Aufgabe, als kulinarischer Leiter auf dem Draiser Hof die Gastronomie aufzubauen. Geplant ist, dass er sich auch der Weinlounge 1141, dem Ausflugs- und Wochenendtreff, annimmt. Eine Idee vom Gutsherrn ist, dass sich Besucher auf Vorbestellung Picknickkörbe packen lassen können, mit denen sie dann geschmack- und stimmungsvolle Stunden im knypHaus und in der großzügigen Parkanlage des Erbacher Weinguts verbringen können.

Hotel, knypHAUS, Weinbar und die Weinlounge werden alle von Daniel Nöller profitieren. Die Kreationen des Kochs werden nämlich nicht nur in der Weinbar und Weinlounge serviert sondern können auch in der Vinothek im knypHaus gekauft und mit nach Hause genommen werden. Auch für die Ausflugsverpflegung, beispielsweise für die Wanderung durch die Weinberge oder an den Rhein werden in Zukunft eingemachte sowie frische Produkte angeboten, damit die individuelle Picknick-Tasche gepackt werden kann.

Die Weinbar 1818 kann auch für individuelle Veranstaltungen gebucht werden, einfach anfragen.

Öffnungzeiten sind Montag, Mttwoch bis Freitag ab 17 Uhr sowie Samstag, Sonntag und Feiertags ab 12.30 Uhr. Eine Tischreservierung ist per Email an weinbar@baron-knyphausen.de oder telefonisch unter 06123-60193-0 möglich.

Fotocredits: jonas werner photography

1 Comment

  1. Ist schon fest eingeplant. Und was für ein Segen, dass auch montags geöffnet ist … Wir waren zur Vor-Eröffnung für Family & Friends eingeladen und kommen gerne wieder. Konzepte wie dieses bringen den Rheingau voran.

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.