Da tut sich was in der Hauptstraße in Walluf: Direkt neben Bonnets Wein-Cabinet hat vor wenigen Tagen das Cottage Rheingau Hotel seine Tür geöffnet. In modernem Design, mit viel Liebe zu natürlichen Farben und Materialien, präsentiert sich das charmante Gästehaus seinem Publikum. Vorletzten Sonntag war die offizielle Eröffnung, seitdem können die insgesamt 13 Zimmer gebucht und bezogen werden: Drei Einzel-, zehn Doppelzimmer und eine traumhaft großzügige, wenn auch noch nicht ganz fertige Suite – aber wenn die mal komplett fertig ist, ist der Raum ein absolutes Highlight. Inklusive eigener Holzterrasse.

Die Betreiberfamilie Fleschner hat schon einiges an Erfahrung mit dem Glücklichmachen von Gästen aller Art gesammelt, betreiben sie doch seit einigen Jahren in zweiter Generation die Wambacher Mühle. Mit dem neuen Projekt haben sie noch einiges vor, aber erstmal soll es sich etablieren, die Räume belebt und schön eingeweiht werden. Jenny Fleschner schwirren noch zahlreiche schöne Ideen durch den Kopf – wir dürfen also gespannt sein, wie sich das neue Hotel weiterentwickelt.

Mir persönlich hat der Frühstücksraum sehr gut gefallen und ich hoffe darauf, dass er irgendwann auch mal Nicht-Hotelgästen zum Frühstücken oder gar Brunchen geöffnet wird. Der Innenhof bietet auch viel und gemütlichem Raum zum Frühstücken, Speisen und Pausieren.

Bei den verwendeten Materialien haben sich die Betreiber voll und ganz der Natur verschrieben. Die Boxspringbetten sind alle aus Naturmaterialien gefertigt, die Zimmer bieten allesamt Holzböden und farblich sind alle Räume dezent, aber nicht monoton gestaltet. So wirkt das Ganze wie aus einem Guss und doch ist jedes Zimmer ein bisschen anders und bietet ein kleines liebenswertes Detail, ob es die kleine Dachluke ist oder ein winziger Erker. Die Bäder sind schlicht und schön, und technisch ist alles auf dem neuesten Stand. WLAN ist selbstverständlich und ein Zimmer habe ich direkt das “Multimedia-Zimmer” getauft: Hier hängt ein Flatscreen mitten im Raum von der Decke für besonders gemütliches Film- und Fernsehvergnügen.

Ich beglückwünsche die Wallufer zu diesem neuen Schatz und hoffe, dass sie es alle zu würdigen wissen. Ich jedenfalls empfehle meinen nächsten Gästen gerne dieses neue Hotel – von dem aus sie wunderbar zu Fuß zu mir nach Hause kommen können.

Brave, kleine bis mittelgroße Hunde (so ungefähr bis Kniehöhe) sind im Hotel erlaubt. Und für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten eignet sich das Cottage perfekt.

1 Comment

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.