Wusstet ihr, dass es Rheingauer Geschirr gibt? Ich wusste es nicht, und der Gedanke kam mir auch erst nach dem Besuch der Geisenheimer Keramikwerkstatt Erbslöh. Gudrun Vogel, Meisterin ihres Fachs, kreative Töpferin und echte Geisenheimerin, ist die Künstlerin und Handwerkerin dieser schönen Teile. Sie war so lieb, mir ihre Werkstatt und ihre Verkaufsräume in aller Ruhe zu zeigen. So durfte ich auch in alle Regale spicken und viele ihrer Werke bewundern, anfassen und fotografieren.

Und dabei stieß ich auch auf die Rheingauer Geschirrserie. An sich eine Kreation von Gudruns Tochter Almut, die das Geschirr als kleines Kind einmal zeichnete und deren Idee später als Vorlage für die Gestaltung diente. Ähnlich der Rheingauer Flöte ist dieses Geschirr mir “Streifen” versehen. Im Geschirr sind es handgezogene Drehrillen. Findet ihr nicht auch, dass da eine Ähnlichkeit besteht?

Bekannt und beliebt ist in Gudruns Online-Shop vor allem das Kindergeschirr, das man sich individuell mit Namen versehen lassen kann. Ich selbst bin auf Gurdrun und ihre Keramikwerkstatt neugierig geworden als sie mir verriet, dass sie ja auch Hundesachen im Angebot hat. Und siehe da, nach einigem Stöbern entdeckte ich auch die hübschen Vorratsdosen und Näpfe – und hab direkt eine Dose bestellt. Zu Weihnachten gibt’s vielleicht noch neue Näpfe für Casper und Seppl.

Seit 1984 besteht die kleine Werkstatt bereits und kann an Wochentagen* besucht werden. Eine große Auswahl kann direkt online ausgesucht und bestellt werden. Der Ton stammt übrigens aus dem Westerwald und gebrannt wird mit Solarstrom. Was mich besonders freut ist, dass das Geisenheimer Restaurant Zwei und Zwanzig seine Teller und Schalen von Gudrun handfertigen lässt. Ich hab das Geschirr im Restaurant schon einige Male bewundert – jetzt weiß ich endlich wo es herkommt.

Am 9. und 10. März 2019, dem Tag der offenen Töpferei, öffnet auch Gudrun Vogel ihre Tür und jeder darf zum Schauen, Anfassen und Staunen in ihre Räume kommen. Aber wollt ihr echt so lange warten?

*DI – FR 9-12.30 Uhr / DO+FR auch 15 – 18 Uhr

 

Ich freu mich über dein Feedback!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.